Sony: Beeindruckend teurer Sub-Notebook

MobileNotebook

Das japanische Core-2-Duo-Notebook hat alles, um Kollegen neidisch zu machen. Vor allem ein saftiges Preisschild.

Einen ersten Test konnten die Techniker der Website Laptoplogic vom Sony “Vaio VGN-SZ270P” vornehmen. Der dünne und leichte Sub-Notebook wird gleich von Haus aus mit einer Docking-Station ausgeliefert.

Angetrieben von Core Duo T2500 (2 GHz), 1 GByte DDR2-RAM, doppeltem Grafikchip (nVidia GeForce Go 7400 und integrierter Intel 9500) nebst 120 GByte Festplatte liefert der Japaner ordentliche Testwerte (und stete Lüftergeräusche) ab.
Da dürften die Karbon-Applikationen und das Widescreen-Display dem Status eher zuträglich sein. Bei einem Tarif von um die 3.000 Euro kann man das sicher verlangen. (rm)

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen