Telekom darf T-Online doch nicht schlucken

Netzwerke

Ein aktuelles Gerichtsurteil stoppt die Übernahme auf Jahre hinaus, Einspruch von Aktionären greift.

Nach einem heute verkündeten Urteil des Landgerichts Darmstadt kann die Deutsche Telekom die vor wenigen Jahren ausgegliederte Internet-Tochter T-Online nicht wieder übernehmen.

Ein entsprechender Eintrag im Handelsregister wurde untersagt, jetzt kann sich das Verfahren um Jahre verzögern. Das berichtet unter Anderen die Onlineausgabe der Financial Times. [fe]

Lesen Sie auch :
Autor: fritz