Intel will Yonah-Prozessoren offenbar Anfang 2006 bringen

KomponentenWorkspace

Die neuen CPUs sollen mehr leisten und weniger Strom verbrauchen.

Intel will die kommende CPU-Generation unter dem Codenamen “Yonah” für PC und Notebooks Anfang 2006 vorstellen. Das berichtet Digitimes unter Berufung auf taiwanesische Mainboard-Hersteller. Die 65nm-Prozesoren trgen demnach Bezeichnungen mit den Buchstaben E, T, L und U, die von den Standards der Thermal Design Power abgeleitet sind.

Die Dual-Core Yonah E-Serie verbraucht laut Digitimes über 50 Watt, die T-Serie zwischen 25 und 49 Watt, die L-Serie 15-24 Watt. Die U-Serie soll sogar unter 14 Watt verbrauchen.

Die T-Serie enthält Modelle mit Geschwindigkeiten von 1,66, 1,83, 2, 2,16 sowie 2,33 GHz. Nach noch unbestätigten Angaben sollen sie zwischen 240 und 640 Dollar kosten. (ds)

Lesen Sie auch :