PC, TFT, Drucker und DVD-Brenner bei Penny

KomponentenWorkspaceZubehör

Für alle, die sich komplett neu eindecken oder ihre PC-Ausstattung nur ergänzen wollen, hat Penny ab dem 17. Januar zahlreiche Technikangebote.

Für 799 Euro verkauft Penny einen
PC von Fujitsu Siemens
, in dessen Inneren ein Pentium 4 515 (2,93 GHz) und 512 MByte Arbeitspeicher arbeiten. Die Grafikkarte ATI X300SE bringt 128 MByte Speicher und TV-Ausgang mit. Wie schon die letzten Discount-Rechner bei Aldi steckt auch bei Penny eine TV-Karte für analogen und digitalen Empfang im System. Mit 160 GByte bietet die Festplatte ausreichend Platz, zur Not lassen sich Daten aber auch über den DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung auslagern. Zum Betriebssystem macht Penny keine Angaben, doch dürfte es sich wie in den meisten Discounter-PCs um Windows XP Home handeln. Wer zudem ein TFT benötigt, findet für 239 Euro ein
17-Zoll-Gerät
? ebenfalls von Fujitsu Siemens ? in den Penny-Filialen.

Passend zum PC verkauft die Supermarktkette auch einen
Lexmark-Drucker
für 39,95 Euro und einen externen
DVD-Brenner
von Freecom für 99,95 Euro. Norma verlangt für sein Laufwerk mit ähnlichen Leistungsdaten, das
ab heute verkauft
wird, 119,95 Euro. (dd)

Lesen Sie auch :