Obwohl die Powertoys von Microsoft selbst stammen, lehnt die Firma jede Form von Support für das Programm ab. Mit anderen Worten: Sie benutzen Tweak UI auf eigenes Risiko.

Mehr

Sie können auch selbst eine Symbolleiste erschaffen und dabei einen Ordner mit Dateien oder Verknüpfungen benutzen.

Mehr

Symbolleisten müssen nicht in die Taskleiste integriert sein. In der Tat wird der Platz in der Taskleiste immer knapper.

Mehr

Eine weitere Arbeitsfläche in der Taskleiste nennt sich Desktop und bietet Zugang zu allen Elementen auf dem Desktop.

Mehr

Mit dem Task-Manager schließen Sie problematische Programme. Sie können danach mit der Arbeit fortfahren und müssen nicht neu booten.

Mehr

Eigene Piktogramme lassen sich auf zwei Wege in in die Schnellstartfläche einfügen.

Mehr

Normalerweise kommt die Schnellstartfläche nur mit drei Symbolen daher. Wenn Sie deren rechten Rand mit gedrückter Maustaste nach rechts ziehen, vergrößern Sie die Fläche.

Mehr

Die Taskleiste von Windows XP kann auch weitere Bereiche erschließen, um häufig benutzte Programme schneller zu starten.

Mehr

Die Taskleiste hat viele Schaltflächen schnell zur Hand, ohne dass der Platz auf dem Desktop für Verknüpfungen geopfert wird.

Mehr

Eine Alternative zu großen Icons ist einfach die Taskleiste zu vergrößern. Dazu muss die Option Taskleiste fixieren deaktiviert sein.

Mehr