Archiv

wd-sentinel-ds6100

WD stellt NAS samt Speicher-Server für KMU vor

Die Modelle WD Sentinel DS5100 und DS6100 richten sich an Firmen, die Windows Server nutzen wollen. Neben den eigenen Festplatten hat der Hersteller Intels Xeon-Prozessoren verbaut und Windows Server 2012 R2 Essentials vorinstalliert. Die maximale Speicherkapazität liegt bei 16 TByte.

Seagates 5-Millimeter-Festplatte

Seagate und Western Digital wetteifern um dünne Festplatten

Während WD zur Computex in Taipeh extrem dünne Platten für Notebooks vorstellte, setzt Mitbewerber Seagate noch eins drauf: Zwei Millimeter schmaler als das Konkurrenzprodukt ist die neue Harddisk. WD steckt ein Terabyte in 7 Millimeter Bauhöhe, bei Seagate sind auf fünf Millimetern halb so viele Daten gespeichert.

Buffalo Ministation Slim

Mini-Festplatte für mobile Backups

Speicherspezialist Buffalo Technology bringt eine extrem kompakte 2,5-Zoll-Festplatte für mobile Backups. Zur Ausstattung der USB-3.0-Festplatte gehören auch Software-Tools für die Datensicherheit.

zyxel-nas-300

NAS-Boxen von Zyxel mit Festplatten bei Notebooksbilliger.de

Zyxel bewirbt derzeit die Media Server NSA320 und NSA325 über Notebooksbilliger.de zum Sonderpreis. Die Speicherboxen sind mit Festplatten von Western Digital mit 2 oder 4 TByte Speicherplatz ausgerüstet und kosten zwischen 259 und 329 Euro. ITespresso hat geprüft, ob sich das Schnäppchen lohnt.

Festplatte von HGST - allerdings noch ohne Helium (Bild: HGST)

Neue Festplatten mit Heliumfüllung vorgestellt

Sie stammen von der Western-Digital-Tochter HGST und wurden auf dem Investor Day des Herstellers gezeigt. Sie sollen beim 3,5-Zoll-Formfaktor erhebliche höhere Kapazitäten ermöglichen und zunächst in Rechenzentren die Storage-Betriebskosten senken.

Die NAS-Festplatten der Red-Serie bieten bis zu 3 TByte Speicherplatz (Bild: WD)

Western Digital bringt Festplatten speziell für kleine NAS-Systeme

Die für den Dauerbetrieb konzipierten Modelle der Red-Serie kommen mit einer eigens entwickelten Firmware. Diese soll für eine optimale Leistung in NAS- und RAID-Umgebungen sorgen. Die 3,5-Zoll-Laufwerke bieten zwischen 1 und 3 TByte Speicherplatz und sind bereits von gängigen Anbietern von NAS-Boxen zertifiziert.

Mit der Serie My net steigt Festplattenspezialist Western Digital in den Markt für Heimvernetzung ein (Bild: Western Digital)

Western Digital bietet nun auch WLAN-Router an

Die Geräte der Serie My Net bringen schon integrierte festplatten mit. So lassen sich Datenspeicherung und Backup im Heimnetzwerk zentralisieren. Die Modelle My Net N900, My Net N750, My Net N600 und My Net Switch kosten zwischen 60 und 429 Euro.

Western Digital

Western Digital hat sich von der Flut in Thailand erholt

Der Festplattenhersteller kann die Nachfrage wieder erfüllen. Im dritten Fiskalquartal verkaufte er insgesamt 44,2 Millionen Einheiten. Hauptkonkurrent Seagate setzte im gleichen Zeitraum 60,1 Millionen HDDs ab. Damit verdrängte er WD vom Spitzenplatz im Festplattenmarkt.