von Ralph Beuth 0

Schlechte Zeiten für Mobil-Surfer: In den USA gehen Cafè-Ketten wie Starbucks & Co neuerdings dazu über, ihre eben erst eingerichteten Gratis-Netzzugänge wieder abzuschaffen. Der Grund: Web-oholics vergraulen angeblich die normale Kundschaft – und konsumieren natürlich zu wenig.

Mehr

von Ralph Beuth 0

Einem Gerücht zufolge soll Apple planen, seine vom Publikum links liegen gelassene Settop-Box ab Herbst unter dem neuen Namen iTV nochmals an den Start zu bringen. Ob das Sinn macht?

Mehr

von Ralph Beuth 7

Wenn Windows ein Auto wäre – der alte Witz ist längst Realität: Forscher haben nun sogar einen Weg gefunden, drahtlos in die Elektronik von Autos einzudringen. Natürlich um diese zu manipulieren.

Mehr

von Ralph Beuth 4

Musste ja wieder mal so kommen: Ein Hersteller von Antivirensoftware hat den ersten Trojaner für Android Smartphones entdeckt. Die Freude ist allgemein begrenzt, nur dem Entdecker Kapersky Lab winkt der übliche Finderlohn, denn: Paranoia zahlt sich aus.

Mehr

von Ralph Beuth 4

Geht Google Earth in die Luft? Angeblich will das Suche-und-finde-Unternehmen demnächst unbemannte Flugzeuge mit Kamera auf die Menschheit loslassen. Beobachter fragen sich, wie weit das Unternehmen eigentlich noch gehen will.

Mehr

von Ralph Beuth 1

Freunde, macht euch die Handys untertan: Eine neue App für iPhone und Android ermöglicht es den Mitgliedern von Facebook gratis miteinander zu telefonieren.

Mehr

von Ralph Beuth 2

In der indischen 12-Millionen-Stadt Delhi ist das Verkehrschaos beachtlich und praktisch nicht zu regeln. Doch seit kurzem erhalten die 5000 Verkehrspolizisten Hilfe von unerwarteter Seite: Verkehrssünder werden von Passanten fotografiert und auf Facebook angeprangert.

Mehr

von Ralph Beuth 1

Während alle Welt gebannt auf das iPad und seinen wieder einmal einsamen Erfolg starrt, fragen sich unerschütterliche Windows-Jünger, warum es beim Thema Tablet-PC denn immer noch klemmt.

Mehr

von Manfred Kohlen 4

Die Konsumentenforscher von MyType wollen nach Befragung von 20.000 Computerbesitzern herausgefunden haben, dass iPad-Nutzer nicht nur wohlhabend, gut ausgebildet und technisch fortgeschritten sind, sondern in der großen Mehrzahl auch egoistisch und unfreundlich.

Mehr

von Manfred Kohlen 4

Wohl, um Apples Steve Jobs noch mehr zu verärgern, haben sich die Adobe-Oberen  dem Microsoft Active Protections Program (MAPP) angeschlossen.

Mehr