Telekommunikation

Türkei (Bild: ITespresso.de)

DE-CIX plant Internet Exchange in Istanbul

Damit soll Internet Service Providern aus der Türkei, dem Iran, den Ländern im Kaukasus und dem Nahen Osten ein neutraler Austauschpunkt geboten werden. DE-CIX Istanbul wird mit der auch in Deutschland verwendeten Technologie ausgestattet. Er soll im dritten Quartal 2015 den Betrieb aufnehmen – ebenso wie die bereits angekündigten neuen Austauschpunkte in Marseille und Palermo.

Skype for Business (Grafik: Microsoft)

Skype for Business: Was bringt der Lync-Nachfolger KMU?

Mitte April hat Microsoft seiner Unified-Communications-Lösung Lync ein umfangreiches Update spendiert, wodurch sie dem klassischen Skype nun stark ähnelt. Das schlägt sich in einer Umbenennung in Skype for Business nieder. Doch was bringt das Update außer einem neuen Namen? ITespresso ist dieser Frage nachgegangen.

E-Mail-Verschlüsselung (Shutterstock/Alina Ku-Ku)

De-Mail führt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung per PGP ein

Anwender können ihre Nachrichten jetzt ohne tiefergehende technische Kenntnisse mittels des “Pretty-Good-Privacy”-Verfahrens absichern. Voraussetzung ist ein kostenloses Browser-Plug-in. Dieses gibt es jedoch zunächst nur für Chrome und Firefox. Alternativ stehen PGP-Erweiterungen für Microsoft Outlook zur Verfügung.

o2-logo (Bild: Telefónica)

O2 startet Aktivierung von Voice-over-LTE

LTE-Endgeräte müssen damit nicht mehr ins UMTS- oder GSM-Netz wechseln, um Telefongespräche anzunehmen oder zu initiieren. Nutzer von entsprechend kompatiblen Smartphones profitieren in der Praxis von kürzeren Rufaufbauzeiten, besserer Sprachqualität sowie einer längeren Akkulaufzeit.

Finanzierung (Shutterstock/Gorillaimages)

Nfon erhält Finanzierung in zweistelliger Millionenhöhe

Die drei Investoren Milestone, Earlybird und BayBG wollen das internationale Wachstum des Münchner Unternehmens fördern. Das Geschäft rund um virtuelle Telefonanlagen läuft bereits in 12 europäischen Ländern, Ende 2015 will man in 16 Ländern präsent sein.

threema (Bild: Threema)

Threema Gateway erlaubt Firmen verschlüsselten Kurznachrichtenversand

Mit dem neuen Gateway-Dienst des durch seinen gleichnamigen Krypto-Messenger bekannten Schweizer Anbieters Threema können Unternehmen Nachrichten auf ihrer eigenen Infrastruktur ver- und entschlüsseln. Der Service soll nicht nur sicherer, sondern auch günstiger und vielseitiger sein als der herkömmliche SMS-Versand.

Skype Logo (Bild: Microsoft)

Skype for Business unterstützt künftig Festnetztelefonie

Der Service ist zu Beginn allerdings nur in den USA verfügbar. Der Lync-Nachfolger wird laut Microsoft dadurch zu einer umfassenden Lösung für die schriftliche sowie die Sprach- und Video-Kommunikation in Firmen. Für Konferenzlösungen arbeitet Microsoft mit Polycom zusammen.

Vodafone Logo (Bild: Vodafone)

Rufaufbau in 2 Sekunden: Vodafone führt Voice-over-LTE ein

LTE-kompatible Geräte müssen damit künftig nicht mehr ins UMTS- oder GSM-Netz wechseln, wenn Telefonate angenommen oder Anrufe initiiert werden sollen. Die Rufaufbauzeit reduziert sich zudem von 5 bis 7 auf knapp 2 Sekunden. Kompatible Endgeräte sollen ebenso folgen wie Firmware-Updates für Modelle von HTC, Samsung und Sony.

google_vpn (Screenshot: Android Police)

Neue Android-5.1-Anwendung weist auf VPN-Dienst hin

Im Code der Firmware für Googles Nexus-Geräte wurden jetzt Hinweise auf einen VPN-Dienst zur Verbesserung der Sicherheit in offenen WLAN-Netzen entdeckt. Die Funktion findet sich in der neuen Anwendung Google Connectivity Services und steht mutmaßlich im Zusammenhang mit Plänen des Internetkonzerns für einen Hybrid-Dienst, der WLAN und Mobilfunk kombiniert.