Tarife

O2 LTE (Bild: O2)

O2 schaltet LTE-Roaming fürs Ausland frei

Privat- und Geschäftskunden des Mobilfunkanbieters können ab 1. August LTE in Frankreich, Spanien und den USA nutzen. Weitere Staaten sollen in den kommenden Monaten schrittweise folgen. Die Nutzung muss nicht extra aktiviert werden, eine EU-Roaming Flat ermöglicht die Mitnahme der von daheim gewohnten Tarifmerkmale.

Frau mit Smartphone (Bild: Shutterstock)

WinSIM und Maxxim führen LTE-Tarif mit 2 GByte für 14,99 Euro ein

Gegenüber dem regulären monatlichen Preis im LTE M genannten Paket sparen Neukunden bei den beiden Drillisch-Marken derzeit monatlich 10 Euro. Neben 2 GByte Datenkontingent und einer Surfgeschwindigkeit von 50 MBit/s offeriert der monatlich kündbare Tarif eine Telefonie- und SMS-Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz.

blau-Mobilfunk-Eingang (Bild: blau.de)

Neukundenaktion: Blau offeriert Allnet-Flat für 14,90 Euro im ersten Jahr

Neben einer Flat ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz sind in dem Tarif auch 500 MByte Datenvolumen enthalten. Nutzer surfen damit sogar noch bis 31.12. mit bis zu 42,2 MBit/s im von Blau genutzten E-Plus-Mobilfunknetz. Nach Ablauf der ersten Hälfte der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit zahlen Kunden wieder die regulären 19,90 Euro im Monat.

Congstar Logo 2 (Grafik: Congstar)

Höheres Inklusivvolumen bei Congstars Allnet-Flat-Tarifen

Der Anbieter hat eine eigentlich ausgelaufene Aktion nun bis Ende Juli verlängert. Sie richtet sich an Neukunden der Allnet-Flat-Tarife S und M. Bei beiden gibt es bei Buchung bis 31. Juli zum gleichen Preis 250 MByte zusätzliches Highspeed-Volumen.

Ja! Mobil Logo (Bild: Rewe)

Prepaid-Tarif Smart 300 neu bei Penny Mobil und ja! Mobil

Bei Penny Mobil und der in Märkten der Rewe-Gruppe vertriebenen Marke ja! Mobil gibt es jetzt für 7,99 Euro ein neues Surf- und Telefonpaket. Der Prepaid-Tarif Smart 300 umfasst die Übertragung von 300 MByte mit Highspeed – was in dem Fall 7,2 MBit/s – bedeutet sowie 300 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze. Zusätzliches Datenvolumen können

Congstar Logo 2 (Grafik: Congstar)

Congstar bietet kurzzeitig Gigabyte-Tarif für 14,80 Euro an

Der Aktionspreis gilt von 1. Juni bis 31. Juli bei einer Online-Buchung. Kunden bekommen dann in Congstars-9-Cent-Tarif neben dem Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s auch 100 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze sechs Euro günstiger als regulär. Außerdem verlängert der Anbieter die laufende Aktion, bei der es bei Rufnummernmitnahme den doppelten Bonus gibt, bis 30. Juni.

Vodafone LTE-Smartphone (Bild: Vodafone)

EasyTravel Flat: Vodafone legt neues Roaming-Angebot auf

Im Rahmen der für 4,99 Euro pro Monat zubuchbaren Option lassen sich Telefonie, SMS und Datenübertragung zu denselben Konditionen wie beim gewählten Inlandstarif nutzen. Das funktioniert in 33 europäischen Ländern, der Türkei und Nordamerika für Kunden mit einem “Red”-Tarif.

Frau mit Smartphone (Bild: Shutterstock)

Norma hat Mobilfunkangebot um Paket für 9,99 Euro erneuert

Das Spar-Paket 450 genannte Angebot von Norma Mobil umfasst 450 Gesprächsminuten respektive SMS und 300 MByte Datenübertragung. Für jeweils drei Euro lassen sich 300 MByte zusätzlicher Highspeed-Traffic dazukaufen. Allerdings sind mit Hochgeschwindigkeit hier lediglich 7,2 MBit/s gemeint.