datendiebstahl
von Manfred Kohlen 0

Von mehr als 800 befragten leitenden Angestellten antworteten die meisten, Datendiebstahl koste die Unternehmen inzwischen mehr als physikalische Diebstähle.

Mehr

idc_logo
von Jacqueline Pohl 0

Im zweiten Quartal 2010 hat sich die deutsche Wirtschaft laut dem Statistischen Bundesamt überdurchschnittlich entwickelt und ist um 2,2 Prozent gewachsen. Auch die IT-Ausgaben klettern, wie eine IDC-Studie belegt.

Mehr

saas-studie-130px
von Manfred Kohlen 1

Eine Studie der TU Darmstadt zusammen mit den Marktforschern von Lünendonk ergibt: Weil so viele Anbieter nicht vergleichbare Preismodelle haben und einige gar nicht sagen, was SaaS wirklich kostet, führen die fehlenden Entscheidungshilfen zu einem verlangsamten Durchstarten des Cloud Computings in Deutschland.

Mehr

brocade-logo-130px
von Manfred Kohlen 0

»CIOs sehen Konsolidierung als wichtigste IT-Aufgabe für 2011«, hat eine Umfrage des Netzwerkdienstleisters Brocade unter europäischen Kunden ergeben.

Mehr

amazon_kindle-130px
von Manfred Kohlen 0

Im zweiten Quartal 2010 wurden weltweit 1,.35 Millionen E-Book-Reader ausgeliefert. Das sind 33,2 Prozent weniger als die vorhergesagten 2,02 Millionen Einheiten.

Mehr

von Manfred Kohlen 0

Ungefähr ein Fünftel er Apps für das freie Mobilsystem würden sich Zugriff auf persönliche Daten verschaffen,  will das Sicherheitsunternehmen SMobile Systems herausgefunden haben.

Mehr

von Manfred Kohlen 0

Schon 2012 sollen sich mehr Tablets verkaufen als Netbooks, befindet Forrester Research – zumindest in den USA soll es so sein.

Mehr

von Manfred Kohlen 0

Die neuen Zahlen des Marktforschers Gartner sehen den PC-Markt auf starkem Genesungskurs. Das Unternehmen warnt jedoch vor überzogener Euphorie.

Mehr

von Mehmet Toprak 0

Eine aktuelle Studie untersucht, wer die Entscheidungen über IT-Investitionen fällt. Das Ergebnis: Es sind nicht immer die Technik-Experten.

Mehr

von Ralf Müller 0

Die E-Commerce-Umsätze schnellten in der ersten Dezemberwoche im Vergleich zum Vorjahr kräftig nach oben. Insbesondere bei Online-Marktführer Amazon.com. Daraus schöpft der IT-Markt frischen Optimismus.

Mehr