Archiv

USB 3.1 Logo

USB-Kabel: Nächste Generation überträgt auch DisplayPort-Signale

Die dafür genutzte Technik DisplayPort Alternate Mode ist auch zu älteren DisplayPort-Geräten kompatibel. USB 3.1 sowie die Typ-C-Kabel sollen 2015 in den Handel kommen. Mit USB 3.1 verdoppelt sich die maximale Übertragungsgeschwindigkeit auf 10 Gigabit pro Sekunde, die verfügbare Stromleistung erhöht sich auf 100 Watt.

Unicode 7.0: Viele neue Zeichen und einige heiß begehrte Emoji

Mit Unicode 7.0 bekommen viele Nutzer in China, Indien, anderen Teilen Asiens und Afrika bessere Möglichkeiten, ihre Sprache und Schrift auf Computern zu nutzen. Für Anwender weltweit bringt die aktuelle Version des Standards vor allem 250 neue, sogenannte Emoji mit – von denen eines besonders viel Aufmerksamkeit erfährt.

EU-Parlament Straßburg

Gesetzesvorschlag für einheitliches EU-Mobilladegerät fertig

Die Europäische Union konnte sich durchringen, einen kleinsten gemeinsamen Nenner für einen Charger juristisch festzulegen. Sein Nachteil: Die Schnellladefunktionen vieler proprietärer Systeme sind hier nicht abgedeckt. So wird nicht nur Apple weiterhin eigene Aufladegeräte anbieten, die effektiver sind als der Standard.

h264-logo

Videocodec H.264 künftig unter Open-Source-Lizenz

Cisco wird ein kostenloses Binärmodul bereit stellen. Es erlaubt die Nutzung des Codecs ohne weitere Lizenzgebühren. H.264 erfüllt so die Voraussetzungen, um möglicherweise als Codec für den Kommunikationsstandard WebRTC verwendet zu werden. Mozilla will das Modul in Firefox integrieren.

MHL 3.0

MHL 3.0 könnte DisplayPort gefährlich werden

Die neue Version des mobilen Übertragungsstandards unterstützt die Übertragung von 4K-Videos, sogar von mehreren gleichzeitig auf unterschiedliche Bildschirme. Außerdem verspricht sie eine schnellere Geräteaufladung 7.1 Surround Sound.

Mit einem Jahr Verspätung wird HDMI 2.0 verabschiedet

Über bestehende Kabel ermöglicht HDMI 2.0 einen Daten-Durchsatz von 18 GBit/s. Damit lassen sich 4K-Videos mit bis zu 60 fps übertragen. Ebenso werden zwei Videos zur selben Zeit und 32 Audiospuren unterstützt. Die konkurrierende Technologie DisplayPort beherrscht bereits 4K mit 60 fps.

Assmann-USB-RS232-Adapter

USB-Adapter steuert RS232-Geräte

Der in Industrieanlagen und Heimsteuerung weitverbreitete serielle Anschluss RS232 ist noch nicht vollständig durch den “Universal Serial Bus” (USB) ersetzt. Assmann liefert nun einen Adapter, mit dem man serielle Geräte von Tablets, PCs und Smartphones steuern kann.