Java Logo
von Stefan Beiersmann 0

Entwickler können nun ohne Änderungen an der Codebasis für beide Betriebssysteme Apps erstellen. Es geht hauptsächlich darum, in Java geschriebene Firmenanwendungen mobil zu machen. In Zukunft sollen die Erweiterungen des Application Development Framework auch Entwickler von Apps für Blackberry und Windows Phone unterstützen.

Mehr

Ubuntul
von Peter Marwan 0

Bei der nächsten Version der verbreiteten Linux-Distribution sollen, anders als bisher, nicht alle Entwickler an allen Funktionen mitarbeiten dürfen. Das hat Canonical-Gründer Mark Shuttleworth jetzt in seinem Blog geschrieben. Allerdings soll das die Entwicklung nicht weniger transparent machen.

Mehr

android-app-tinyco-300
von Peter Marwan 0

Qualitätsmerkmale für solche Anwendungen können sie einer Checkliste entnehmen. Dazu gehört unter anderem, dass sie das größere Display wirklich ausnutzen. Die Apps Instapaper und Mint sowie die Spiele von TinyCo nennt Google als gelungene Beispiele.

Mehr

php-logo-white-background
von Manfred Kohlen 0

Mehrere Anbieter starten das Hosting von Entwicklunsumgebungen rund um die Web-Programmiersprache PHP als PaaS (Platform as a Service). So können Services sehr schnell von kleinen Entwicklern auch in großen Umgebungen geschrieben und getestet werden. Das ermöglicht auch eine schnellere Fertigstellung von unternehmenskritischen Cloud-Lösungen.

Mehr

open-web-os-300
von Peter Marwan 1

Das Mobilbetriebssystem wurde unter der Open-Source-Lizenz Apache 2.0 veröffentlicht. Entwickler und andere Mitglieder der Open-Source-Community können damit Open WebOS nun auf unterschiedliche Geräte portieren. HP hat gleichzeitig mit der Freigabe auch den Fahrplan für die kommenden Erweiterungen vorgestellt.

Mehr

visual-studio-2012-logo
von Bernd Kling 0

Bisher konnten nur MSDN-Abonnenten die finale Versionen herunterladen. Die integrierte Entwicklungsumgebung sieht Microsoft als Mittelpunkt neuer Plattformen von Windows 8 bis Azure. Besondere Vorteile biete es, bei der App-Entwicklung auf die Cloud zu setzen.

Mehr

microsoft-redmond-schriftzug-300
von Björn Greif 0

Nun können sowohl Einzepersonen als auch Firmen Anwendungen einreichen. Der Marktplatz ist zudem in 82 weiteren Ländern und damit in insgesamt 120 Märkten verfügbar. Von bestimmten MSDN-Abonnenten verlangt Microsoft keine Jahresgebühr.

Mehr

Außer Nokia haben auch HTC und Huawei Geräte mit Windows Phone 8 angekündigt (Bild: Josh Miller / CNET).
von Stefan Beiersmann 0

Ursprünglich sollte es im Sommer zur Verfügung stehen. Microsoft will das Software Development Kit nun aber erst mit dem Start von Windows Phone 8 bringen. Ausgewählte Entwickler erhalten in Kürze jedoch Zugriff auf eine Vorabversion.

Mehr

Java Logo
von Martin Schindler 0

Statt schon im November endet er nun im Februar 2013. Damit reagiert das Unternehmen abermals auf Anwenderproteste. Ursprünglich wollte der Anbieter den Support schon im Februar 2012 einstellen.

Mehr

office_store-screenshot-300
von Bernd Kling 0

Die Anwendungen sind mit einer Preview-Version von Office 2013 bereits nutzbar. Microsoft überprüft eingereichte Programme auf Malware und “unangemessene Inhalte”. Für den Verkauf kostenpflichtiger Apps behält es 20 Prozent ein.

Mehr