Archiv

D-Link DWR932 (Bild: D-Link)

D-Link zeigt portablen LTE-Router DWR-932 mit WLAN-Zugang

Der WLAN-Hotspot DWR-932 erlaubt mehreren Geräten, sich über Wi-Fi in die 4G- oder 3G-Verbindung des Routers einzuloggen. Er erreicht Übertragungsraten von bis zu 150 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload. Der integrierte Akku mit einer Kapazität von 2020 mAh soll für eine Betriebsdauer von vier Stunden ausreichen.

Aldi Medion Llifetab P8912 (Bild: Aldi)

Aldi verkauft 8,9-Zoll-Android-Tablet Lifetab P8912

Das Medion Lifetab P8912 basiert auf Android 4.4 Kitkat und soll eine Akkulaufzeit von 10 Stunden haben. Es verfügt über 2 GByte Arbeitsspeicher und 32 GByte Speicherkapazität. Das Gerät ist ab dem 26. Februar für 179 Euro erhältlich.

Archos 70c Cobalt bei Conrad (Conrad Elektronic)

Conrad verkauft 7-Zoll-Tablet von Archos für 49,99 Euro

Das Tablet von Archos läuft mit Android 4.4 und zeigt 1024 mal 600 Bildpunkte auf dem kapazitiven Display. Seine Internetverbindung bekommt es über WLAN, Telefonfunktionen sind nicht eingebaut. Mit USB OTG lässt es sich auch als externer Datenträger betreiben.

Tchibo mobil Extra-Datenvolumen (Bild: Tchibo)

Tchibo mobil stattet Smartphone-Tarif nun mit 500 MByte aus

Tchibo offeriert ab 26. Januar seinen Smartphone-Tarif mit zusätzlichen 200 MByte. Damit enthält das laufzeitfreie, für 9,95 Euro vermarktete Angebot, nun eine Datenflat mit 500 MByte schneller Übertragung. Dafür fällt allerdings ab 25. Januar die bisher enthaltene Festnetz-Flat weg.

Fonic (Bild: Fonic)

Fonic startet Aktion mit 2 GByte Monatskontingent

Bis zum 2. Februar bietet der Mobilfunkdiscounter seinen Mobiltarif “Allnet Flat” mit einem Highspeed-Surf-Kontingent von 2 GByte monatlich an. Dazu erhöht er das Surf-Kontingent seines Angebots für 19,95 Euro vorübergehend von 500 auf 2000 MByte. ITespresso.de hat geprüft, ob sich das Zugreifen lohnt.

MacBook Air (Bild: Apple)

Apple-Schnäppchen: Versteigerung der mStore-Lagerbestände geht weiter

In Folge der Insolvenz des Apple-Resellers mStore wurden bereits einmal Lagerbestände und Ausstellungsstücke per Auktion verkauft. Nachdem nun weitere Shops zu machen müssen, werden jetzt auch deren Lagerbestände verkauft. Bieten können ab sofort gewerbliche Käufer, die sich vorab registrieren.

Medion Akoya E7416 (Bild: Medion)

Medion Notebooks Akoya E7416T und E7416 ab 29. Januar bei Aldi

Das 17,3 Zoll große Multi-Touch-Notebook Akoya E7416T ist ab 29. Januar bei Aldi Süd für 499 Euro erhältlich. Es kommt mit Terabyte-Festplatte und WLAN nach 802.11ac. Mit Core-i5- statt-Pentium-Prozessor und mattem Display, allerdings nur 500 GByte großer Festplatte, ist bei Aldi Nord zum selben Termin und Preis das Akoya E7416 im Angebot.

PackardBell EasynoteENTF71 (Bild: Packard Bell)

Windows-8.1-Notebook von Packard Bell für 299 Euro bei Penny

Das Easynote ENTF71 kommt mit mattem 15,6-Zoll-Display und standardmäßig 2,16 GHz schneller Dual-Core-CPU von Intel. Es ist ab 29. Januar in ausgewählten Filialen des Discounters erhältlich. Identisch ausgestattete Modelle des Herstellers werden in Online-Shops zwar 20 bis 30 Euro günstiger verkauft – im Gegensatz zum Penny-Angebot aber ohne Notebook-Tasche.

Tchibo-Mobil-Aktion bis 25.012015 (Bild: Tchibo)

Tchibo bietet Smartphone-Aktionstarif für 9,95 Euro

Bis zum 25. Januar offeriert Tchibo Mobil ein als “kostenlose Festnetz-Flatrat” beworbenes Mobilfunkpaket. Ob diese mit 300 MByte Highspeed-Datenverkehr, 200 Telefonminuten in deutschen Handynetzen, beliebigen Festnetz-Gesprächen in Deutschland und 200 SMS in alle deutschen Handynetze wirklich ein Schnäppchen ist, haben wir im Check verglichen.