Archiv

Micosoft-Store HP Streeam 7 (Bild: Microsoft)

Microsoft Store verkauft Windows-Tablet HP Stream für 79 Euro

Mit einem Gutscheincode wird das HP Stream 7 in der Signature Edition 20 Euro billiger. Und selbst ohne diesen Preisnachlass ist das Hewlett-Packard-Gerät trotz Windows-Lizenz im Preis-/Leistungsverhältnis einigen Android-Konkurrenten ebenbürtig. Der Rabattcode ist zeitlich beschränkt.

Medion Akoya E6416 (Bild: Medion)

Medion-Notebook Akoya E6416 ab 26. März bei Aldi Nord

Zum Preis von 399 Euro ist das 15,6-Zoll-Gerät mit einer aktuellen Intel-Core-i3-CPU der fünften Generation mit zwei Kernen und 2,1 GHz Takt ausgestattet. Der CPU stehen 4 GByte RAM, 500 GByte Datenspeicher sowie eine integrierte HD-5500-Grafikeinheit zur Seite. Das Display löst mit 1366 mal 768 Pixeln auf. 802.11ac-WLAN samt Bluetooth 4.0 ist ebenso an Bord.

Medion Akoya P5280D (Bild: Medion)

Aldi Süd verkauft ab 26. März Multimedia-PC Medion Akoya P5280 D

Für 499 Euro erhält der Käufer unter anderem Intels Core-i3-CPU mit zwei Kernen und 3,6 GHz Takt. Dem Prozessor stehen 4 GByte DDR3-RAM und 1 TByte Datenspeicher zur Seite. Weiterhin ist Nvidias Grafikkarte Geforce GTX 750 Ti mit DirectX 11 und 2 GByte Video-RAM integriert. Zudem findet sich auch bei diesem Tower-Modell der für Medion-PCs typische Datenhafen.

Medion-Akoya-E7416T (Bild: Medion)

Medion-Notebook Akoya E7416T ab 19. März für 499 Euro bei Aldi Süd

Das 17,3 Zoll große Multi-Touch-Notebook ist damit erneut beim Discounter im Angebot. Erstmals war es dort zum 29. Januar erhältlich. Auch diesmal kostet es wieder 499 Euro und kommt mit einer 1 TByte großen Festplatte sowie 802.11ac-WLAN. Es wird von einem Intel-Pentium-Prozessor mit 1,9 GHz Takt angetrieben, der auf 4 GByte RAM zugreifen kann.

Smartphone im Auto (Bild: Shutterstock/George Dolgikh)

Hellomobil und Phonex starten Aktionstarife für Vielsurfer

Noch bis zum 13. März bieten die beiden Mobilfunk-Vermarkter Aktionsangebote mit 1 GByte oder 2 GByte monatlichem Datentransfer bei Geschwindigkeiten bis zu 14,4 MBit/s. Für knapp 15 Euro ist 1 GByte Schnelltransfer erhältlich, für knapp 18 Euro das 2-GByte-Paket. Bei beiden sind Telefonie und SMS-Versand in deutsche Netze mit abgedeckt.

Simply Logo (Bild: Simplytel)

Simply gibt dauerhaften Rabatt von 5 Euro auf LTE-Tarife

Das Angebot gilt bei Abschluss bis 9. März. Neukunden erhalten drei Allnet-Flats samt LTE-Inklusivvolumen dauerhaft für 14,95, 19,95 oder 24,95 Euro. Die monatlich kündbaren Tarife LTE S, M und L enthalten ein Datenkontingent von 1, 2 und 3 GByte. Die Download-Rate beträgt im kleinsten Tarif maximal 21,1 MBit/s, in allen anderen Tarifen bis zu 50 MBit/s.

D-Link DWR932 (Bild: D-Link)

D-Link zeigt portablen LTE-Router DWR-932 mit WLAN-Zugang

Der WLAN-Hotspot DWR-932 erlaubt mehreren Geräten, sich über Wi-Fi in die 4G- oder 3G-Verbindung des Routers einzuloggen. Er erreicht Übertragungsraten von bis zu 150 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload. Der integrierte Akku mit einer Kapazität von 2020 mAh soll für eine Betriebsdauer von vier Stunden ausreichen.