Archiv

Rationalisierung kontra Datenschutz
RFID – Segen oder Fluch

Die funkenden Datenchips sind technisch in der Fachpresse schon ausführlich beschrieben und in der Publikumspresse als Big-Brother-Werkzeug verteufelt. Sie sind Rationalisierungsmotor für die einen – und Datenschutzgefahr für die anderen. PCpro-Autor Christoph Römer hat sich umgehört, wie der Stand der Diskussion ist.

Karstadt setzt auf RFID

Das komplette Jeans-Sortiment der düsseldorfer Karstadt-Filiale ist seit gestern mit RFID-Chips ausgestattet.

EU erteilt Freigabe für Ultrabreitband

Zum Wochenende wurde eine Harmonisierungsentscheidung der Europäischen Kommission umgesetzt, welche die Rahmenbedingungen für die Ultrabreitband Technologie (UWB) in den 27 Mitgliedsstaaten vorgibt.

Siemens: RFID-Lösung überwacht Blutspenden

Siemens hat eine RFID-Lösung entwickelt, die die lückenlose Überwachung von Spenderblut ermöglichen soll. Dank der Funkchips ist das Verwechseln von Blutkonserven fast ausgeschlossen.

,

RFID kommt in Schwung

Gleich sieben Lizenzvereinbarungen auf einmal kann einer der wesentlichen Hersteller signalisieren. Ein Beweis, dass der RFID-Markt so langsam heranreift.