opera-mobilestore-logo-ganzklein
von Ralf Müller 0

Ob iPhone oder iPad, alle Mobilgeräte mit Apples iOS-Betriebssystem sollen künftig mit Version 6 durch das weltweite Netz surfen dürfen.

Mehr

operamail-logo
von Manfred Kohlen 0

Der norwegische Browser-Entwickler hat seinen Social-Networking-Dienst »MyOpera« nun um einen Mailservice erweitert.

Mehr

Opera
von Manfred Kohlen 0

Wie eine Opern-Aufführung wird die Produktvorstellung von Opera angekündigt: In der »Magna Opera« sollen die beiden Mobilbrowser-Stars ihr Bestes geben: »Hit it, Maestro!« titelt der norwegische Bowserhersteller.

Mehr

Opera-Logo
von Manfred Kohlen 0

Der norwegische Browser-Hersteller gründete ein Joint Venture mit dem chinesischen Mobilfunkanbieter Telling Telecom, um einen speziellen Mobilbrowser für den chinesischen Markt zu entwickeln.

Mehr

opera-mobilestore-logo-ganzklein
von Manfred Kohlen 1

Der übergreifende App-Store kommt mit Mobilanwendungen für Android, Apple iOS, RIMs Blackberry, Java, PalmOS, Symbian, Windows Mobile 6 und Windows Phone 7.

Mehr

SmartphoneAppSymbol
von Ralf Müller 0

Die skandinavischen Browser-Anbieter stellen sich demonstrativ hinter webbasierte Apps. Die Plattform müsse an Bedeutung verlieren.

Mehr

Opera
von Manfred Kohlen 0

Wenige Neuerungen und viele Bugfixes sind Inhalt der neuen Opera-Version.

Mehr

Opera
von Manfred Kohlen 0

Genauer gesagt veröffentlichte der norwegische Browserhersteller ein neues Entwicklerkit für Set-Top-Boxen oder »intelligente Fernseher«, in denen häufig auch der neue Broadcom-Chip BCM7420 enthalten ist.

Mehr

Opera
von Manfred Kohlen 0

Der Sicherheitsdienstleister VUPEN aus Montpellier in Frankreich konnte eine schon entdeckte Schwäche im Webbrowser Opera ausnutzen, um Malware einzuschleusen.

Mehr

Opera
von Manfred Kohlen 0

In zwei Tagen will der norwegische Browserspezialist auf der Consumer Electronics Show seinen ersten Multitouch-Browser für Android-Systeme  präsentieren. Ein Video gibt einen ersten Einblick.

Mehr