Notebooks

Dell Vostro 5568 (Bild: Dell)

Dell hat Notebook-Reihe Vostro aktualisiert

Die 15-Zoll-Notebooks der Vostro-Reihe kommen mit Prozessoren der neuesten Generation von Intel und AMD. Die vorhandene Hardware- und Sicherheitsausstattung ist für KMU konzipiert. Die ersten Geräte aus der Serie Vostro 5000 sind jetzt ab rund 900 Euro erhältlich. Die Modelle der Serie Vostro 3000 folgen im Oktober.

toshiba_satellite_pro_a50-c (Bild: Toshiba)

Toshiba verbessert Support-Angebot für Firmenkunden

Über das Toshiba Business Support Portal lassen sich nun alle Toshiba-Produkte online verwalten und nachverfolgen. Mit dem Platinum Support Service wird ein neues Niveau bei den Support-Leistungen für Kunden der Business-Notebook-Reihen Satellite Pro, Tecra und Portégé eingeführt. Dessen Kernbestandteil ist ein Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag.

Acer Swift 7 (Bild: Acer)

Acer zeigt mit Swift 7 das “dünnste Notebook der Welt”

Das Swift 7 ist lediglich einen Zentimeter dick und wiegt 1100 Gramm. Es kommt im Alu-Gehäuse mit 13-Zoll-Display und einem Intel-Core-Prozessor der aktuellen Generation “Kaby Lake”. Es ist ab September ab rund 1300 Euro erhältlich. Günstiger fallen die Modelle Swift 5, Swift 3 und Swift 1 mit Preisen von rund 800, 600 und 400 Euro aus.

Stream Notebooks 2016 (Bild: HP Inc.)

HP baut Notebook-Reihe Stream um 11- und 14-Zoll-Modelle aus

Auch die dritte Generation der als Gegenentwurf zu Googles Chromebooks gedachten Stream-Notebooks von HP kommt mit Windows 10 Home als Betriebssystem. Neben einem 14-Zoll-Rechner werden auch zwei mit 11-Zoll-Display angeboten, einer davon mit um 360 Grad umklappbarem Touchscreen.

Xiaomi Notebook Air (Bild: Xiaomi)

Xiaomi will mit Notebook Air Apple ärgern

Vorgestellt wurden zwei Modelle mit Displaydiagonalen von 13,3 und 12,5 Zoll. Sie lehnen sich nicht nur beim Namen, sondern auch beim Aussehen an das Macbook Air an. Für das 13,3-Zoll Modell verwendet Xiaomi einen Intel-Core-i5-Prozessor und verlangt 680 Euro.

Das Medion Akoya E7420 ist jetzt 100 Euro günstiger, aber auch schlechter ausgestattet als noch im Dezember (Bild: Medion).

17,3-Zoll-Notebook für 499 Euro bei Aldi Nord im Angebot

Das Medion Akoya E7420 war bereits Ende vergangenen Jahres einmal für 599 Euro im Angebot. Aldi hat aber nicht nur den Preis reduziert, sondern auch die Ausstattung. So sind nun statt 6 nur 4 GByte DDR3-RAM verbaut und statt eines Full-HD-Displays eine HD-Anzeige mit 1600 mal 900 Pixeln.