Lifebook-Notebooks (Bilder: Fujitsu)
von Manfred Kohlen 0

Neu sind die Notebooks Lifebook S935, T935,T725 und U745 sowie das Tablet Stylistic Q775. Bei allen Modellen hat sich im Vergleich zu den Vorgängermodellen die Akkulaufzeit erhöht. Beim Tablet und dem S935 soll sie sogar bei 24 Stunden liegen. Das Tablet ist allerdings vorerst nur auf Projektbasis für Unternehmenskunden erhältlich.

Mehr

Medion Akoya E7416 (Bild: Medion)
von Peter Marwan 0

Das 17,3 Zoll große Multi-Touch-Notebook Akoya E7416T ist ab 29. Januar bei Aldi Süd für 499 Euro erhältlich. Es kommt mit Terabyte-Festplatte und WLAN nach 802.11ac. Mit Core-i5- statt-Pentium-Prozessor und mattem Display, allerdings nur 500 GByte großer Festplatte, ist bei Aldi Nord zum selben Termin und Preis das Akoya E7416

Mehr

PackardBell EasynoteENTF71 (Bild: Packard Bell)
von Rainer Schneider 2

Das Easynote ENTF71 kommt mit mattem 15,6-Zoll-Display und standardmäßig 2,16 GHz schneller Dual-Core-CPU von Intel. Es ist ab 29. Januar in ausgewählten Filialen des Discounters erhältlich. Identisch ausgestattete Modelle des Herstellers werden in Online-Shops zwar 20 bis 30 Euro günstiger verkauft – im Gegensatz zum Penny-Angebot aber ohne Notebook-Tasche.

Mehr

Toshiba-Satellite C50-B (Bild: Toshiba)
von Peter Marwan 0

Der Hersteller ergänzt seine Serien Satellite B und Satellite C um insgesamt vier Modelle. Die drei neuen 15,6-Zoll-Notebooks positioniert er als Allround-Modelle für Studenten und Privatanwender. Das 17,3-Zoll-Modell Satellite C70-B-303 empfiehlt er als Desktop-Ersatz. Alle vier kommen mit Windows 8.1 und werden ab sofort an den Handel geliefert.

Mehr

lenovo-lave-z-ces-2015 (Bild: CNET)
von Rainer Schneider 0

Der Hersteller hat das Lavie Z genannte Gerät in Kooperation mit NEC entwickelt. In der Standardversion wiegt es nur 780 Gramm, als Convertible-Variante mit umklappbarem Bildschirm kommt es auf 930 Gramm. Das Ultrabook besitzt ein 13,3-Zoll-WQHD-Display. Es lässt sich mit CPUs bis zu Intels Core i7, maximal 8 GByte RAM

Mehr

Acer Chromebook 15 (Bild: Acer)
von Manfred Kohlen 0

Der taiwanische Hersteller zeigt auf der CES erstmals ein Geschäftskunden-Notebook mit dem Google-Betriebssystem. Bisherige Chromebooks des Herstellers sprachen vor allem Konsumenten an. Der Rechner funkt mit dem aktuellen WLAN-Stanard 802.11ac.

Mehr

Medion Akoya P2214T (Bild: Medion)
von Andre Borbe 0

Das Gerät kann als normales Notebook oder als Tablet verwendet werden. Als Betriebssystem nutzt es Windows 8.1. Das Akoya P2214T ist ausgestattet mit einem Intel-Celeron-Prozessor mit 1,83 GHz Taktrate und ab 29. Dezember bei Aldi Süd erhältlich.

Mehr

Lenovo Logo (Bild: Lenovo)
von Peter Marwan 0

Betroffen sind zwischen Februar 2011 und Juni 2012 verkaufte IdeaPad-Modelle sowie einige weitere Serien. Auf einer Support-Website erklärt der Hersteller, wie Kunden erkennen können, ob ihr Rechner dazu gehört und was in diesem Fall zu tun ist. Erster und wichtigster Hinweis ist der Aufdruck LS-15 auf dem Netzstecker.

Mehr

HP EliteBook Folio 1020 (Bild: Hewlett-Packard)
von Peter Marwan 0

Das EliteBook Folio 1020 kommt entweder mit einem Full-HD- oder einem Quad-HD-Bildschirm mit oder ohne Touch-Funktion. Im Magnesiumgehäuse verbaut Hewlett-Packard 8 GByte RAM und eine bis zu 256 GByte große SSD. Der Rechner wird mit mattem oder Touch-Display ab Februar ausgeliefert.

Mehr

Toshiba Tecra Z50-A-17W (Bild;: Toshhiba)
von Manfred Kohlen 0

Das Tecra Z50-A-17W kommunizieren auch im WLAN mit dem neuesten Standard 802.11ac. Die Akkulaufzeit liegt laut Toshiba bei acht Stunden. Das 15,6 Zoll große Display des Notebook ist entspiegelt. Für Business-Leistung sorgen der Intel-Prozessor Core i7-4600U, dem 16 GByte RAM zur Seite stehen.

Mehr