Cisco arbeitet daran, die hoch kritischen Lecks in den SSL-Funktionen seiner Produkte zu beseitigen: Angreifer können durch diese Lecks bestimmte Zugriffsbeschränkungen umgehen, eine DoS-Attacke auslösen oder das System in ihre Kontrolle bringen.

Mehr

Die DHCP-Einstellungen überprüfen Sie anhand der TCP/IP-Settings. Windows sollte die IPAdresse und DNS-Serveradresse jeweils automatisch ermitteln können.

Mehr

Gibt Aufschluss über Datentransfer, IP-Adresse und Online-Zeit: die empfehlenswerte Freeware Routercontrol.

Mehr

Das P2P-Datenvolumen ist allein zwischen Juni und Oktober um 10 Prozent gestiegen. Dabei macht das P2P-Aufkommen tagsüber 30 Prozent und nachts 70 Prozent des gesamten Internet-Verkehrs aus. BitTorrent hat die bisher populärste Tauschbörse eDonkey überholt und verursacht mehr als die Hälfte des P2P-Verkehrs.

Mehr

Der US-Softwarehersteller gab spätabends nach US-Börsenschluss die Zahlen für das dritte Quartal 2006 bekannt – mit positivem Überraschungseffekt.

Mehr

Fallende Preise bei gleichzeitig höheren Bandbreiten haben dafür gesorgt, dass sich innerhalb von nur zwei Jahren die Zahl der schnellen Internetanschlüsse verdoppelt hat. Seit Oktober hat nun auch in Deutschland jeder dritte Privathaushalt einen Breitband-Anschluss.

Mehr

Verstecken Sie die SSID, so dass Ihr WLAN von anderen Empfängern nicht sofort geortet und ausspioniert werden kann.

Mehr

So tricksen Sie Ihren Internet-Provider aus: Stellen Sie den Nachrichtenempfang auf zehn Minuten, damit die Verbindung nicht unterbrochen wird.

Mehr

von Phil Muncaster 0

Der Kommunikationsexperte Paul Miller erläutert, wie Firmen noch besser vom Intranet profitieren können.

Mehr

Tragen Sie die MAC-Adresse in der Router-Software ein, um nur den PCs aus Ihrem Heimnetzwerk den Online-Zugang zu ermöglichen.

Mehr