NEC PA-242W
von Manfred Kohlen 0

Mit drei Desktop-Bildschirmen nimmt das japanische Unternehmen Profinutzer ins Visier. Alle Geräte haben die neueste AH-IPS-Technik, eine GB-R-Hintergrundbeleuchtung – mit Farbanpassung statt nur Helligkeitsverstärkung – und lassen sich im Pivot-Modus auch hochkant betreiben.

Mehr

Projektor NEC PE401H
von Manfred Kohlen 0

Der PE401H ist das erste semiprofessionelle NEC-Angebot für die dreidimensionale Darstellung im Full-HD-Format. Der Beamer für Konferenzräume optimiert die 3D-Signale in seinem HDMI-Eingang. Wie alle NEC-Projektor-Neuvorstellungen der vergangenen Wochen ist auch er extrem hell.

Mehr

nec_projekor_p451w-640
von Manfred Kohlen 0

Zwei kleine und lichtstarke Beamer sollen sich durch ihre Anschlussmöglichkeiten von der Konkurrenz abheben. Die P-Reihe des japanischen Herstellers eignet sich für mittlere bis große Räume. Die Systeme sind ab sofort erhältlich.

Mehr

nec-EA224WMi
von Björn Greif 0

Das IPS-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung löst 1920 mal 1080 Pixel auf. Das Display schaltet von selbst in den Standby-Modus, wenn sich der Nutzer entfernt. Der Preis für das 21,5-Zoll-Display mit zahlreichen Anschlussmöglichkeiten liegt bei 261 Euro.

Mehr

display-nec-P232W-300
von Peter Marwan 0

Mit dem MultiSync P232W bringt NEC Display Solutions Europe auf den Markt. Der Bildschirm gehört zur MultiSync-P-Serie des Hersteller. Die zeichnet sich durch eine neuartige W-LED-Hintergrundbeleuchtung aus, die erhebliche Verbesserungen bei Farb- und Bildqualität bringen soll.

Mehr

NEC Monitor MultiSync EA223WM
von Björn Greif 0

Mit einer Funktion für Multi-Display-Systeme lassen sich die Einstellungen des Hauptmonitors mit anderen Bildschirmen abgleichen. Das TN-Panel des MultiSync EA223WM löst 1680 mal 1050 Pixel auf. Der Preis liegt bei 259 Euro.

Mehr

NECbiegeakku
von Ralf Müller 0

Insbesondere für den Einsatz der künftigen biegbaren Displays haben die japanischen Ingenieure einen hauchdünnen Akku entwickelt, der die Dehnbewegung mitmacht.

Mehr

NEC-Monitor
von Ralf Müller 0

Das Budget kleiner bis mittlerer Firmen haben die Japaner im Blick, denn mit dem Arbeitstier »AccuSync AS241W« könne es geschont werden.

Mehr

Trend, Markt (Quelle: Paul Fleet - Fotolia.com)
von Ralf Müller 0

Der japanische Hersteller befürchtet, sein noch laufendes Geschäftsjahr mit einem Verlust von umgerechnet gut 1 Milliarde Euro abschließen zu müssen. Konsequenz der Entwicklung: Gesundschrumpfen.

Mehr

Smartphone T-Mobile
von Mehmet Toprak 0

Gemeinsam mit dem japanischen Mobilfunk-Provider NTT Docomo gründen Fujitsu, NEC, Panasonic und Samsung ein Joint Venture für die Produktion von Mobilfunk-Chips.

Mehr