Navigation

MetaGer bietet Kartendienst

Die Metasuchmaschine bezieht die Karten vom freien Projekt OpenStreetMap. Der Start erfolgt mit Deutschlandkarten, Europa und weitere Regionen sollen folgen. Der Dienst verspricht, keine Bewegungsprofile zu erstellen oder zu speichern. Er ist im Webbrowser und als Android-App verfügbar.

Tomtom kauft Autonomos- (Logos: Tomtom, Autonomos)

TomTom übernimmt Berliner Start-up Autonomos

Das 2012 gegründete Unternehmen ist auf Technologien für autonomes Fahren spezialisiert. Zu seinem Portfolio gehören Assistenzsysteme, Software und auch eine smarte Stereo-Kamera. TomTom will mit der Übernahme seine Kartenprodukte für autonomes Fahren weiterentwickeln.

Galileo-Satellit (Bild: GSA)

Satellitennavigationssystem Galileo stellt erste Dienste bereit

Galileo wird in Verbindung mit GPS künftig Behörden, Unternehmen, Bürgerinnen und Bürgern unterschiedliche kostenlose Dienstleistungen anbieten. Derzeit besteht die Galileo-Konstellation aus 18 Satelliten, die alle bereits in der Umlaufbahn sind. Die Konstellation dürfte bis 2020 vollständig sein, sie wird dann 30 Satelliten umfassen.

Google Maps (Grafik: Google)

“Nur-WLAN”-Modus nun bei Google Maps für Android verfügbar

In einer Preview war die Option schon Ende Juli entdeckt wurden. Mit dem aktuellen Update steht sie nun allen Android-Nutzern zur Verfügung. Neu ist zudem die Möglichkeit, Kartendaten auf die SD-Karte auszulagern. Die Integration von Taxidiensten hat Google unter anderem um MyTaxi in Österreich ausgebaut.

Google Maps (Grafik: Google)

Google Maps bekommt die ersten versprochenen Offline-Funktionen

Die App kann nun auch ohne Internetverbindung während der Navigation gesprochene Richtungsanweisungen geben. Außerdem stehen Nutzern von Google Maps Suchvorschläge sowie Bewertungen und Rezensionen für einige Ortstypen wie Restaurants und Museen nun auch zur Verfügung, nachdem eine Karte heruntergeladen wurde.