von Manfred Kohlen 0

Keiner kauft mehr Singles im Laden, sieht Media Control: Der Produzent der deutschen Single-Charts sieht vor allem Downloads als Umsatzbinger für die Musikindustrie. Nur bei den Album-Charts haben die haptischen CD-Verpackungen noch 79 Prozent Marktanteil.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Ohne Weiterentwicklung stünden DRM-Mechanismen vor dem Aus, meinen die Unternehmensberater von Arthur D. Little. Derzeit seien sie zu unflexibel und würden die Nutzer geradezu in Tauschbörsen treiben.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Gema und YouTube konnten sich nicht auf eine Vergütung für Musikvideos einigen, weshalb die Verwertungsgesellschaft aus den Verhandlungen aussteigt und die Löschung von 600 Titeln fordert.

Mehr

von Jacqueline Pohl 0

Die Musikverkäufe im Internet machen 31 Prozent des Umsatzes in Deutschland aus. Der Anteil der Musikdownloads stieg auf acht Prozent.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Wer iTunes-Gutscheine verschenken oder selbst beim Shopping in Apples Musikladen etwas sparen will, erhält derzeit bei Media Markt zwei iTunes-Gutscheinkarten à 15 Euro für insgesamt 20 Euro.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Im vergangenen Jahr haben die Bundesbürger 51,4 Millionen kostenpflichtige Songs heruntergeladen und der Branche damit einen Rekord-Umsatz beschert.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Im Vorfeld des Valentinstags verkauft der Apple-Händler Gravis iTunes-Karten im Wert von 15 Euro für 10 Euro.

Mehr

von Ralf Müller 0

Um den Raubkopierern das Leben etwas schwerer, den Musikverlegern das Geschäft etwas angenehmer und den Audiophilen den Hörgenuss schöner zu machen, haben einige Sound-Ingenieure ein trickreiches Songformat ausgetüftelt.

Mehr

von Ralf Müller 0

Ein vorinstallierter Zugang zu einem Online-Musikservice soll rund 16 PC-Modelle von HP aufwerten. Aber nur in zehn EU-Ländern.

Mehr

von Manfred Kohlen 0

Die Videoplattform will Videostreams von Live-Konzerten anbieten – als »Pay-per-view« Modell.

Mehr