MSI

pro_16_flex-021 (Bild: MSI)

MSI stellt All-in-One-PC-Modelle mit und ohne Akku vor

Das Modell Pro 16 Flex lässt sich ausschließlich per Netzteil mit Strom versorgen, während die Variante Pro 16B Flex zusätzlich einen 1330-mAh-Akku mit einer Laufzeit von bis zu einer Stunde integriert. Die All-in-One-PC-Ausführungen kommen mit 15,6-Zoll-Touchscreen und lassen sich variabel aufstellen und nutzen.

msi_cubi-2-plus (Bild: MSI)

MSI erweitert Produktangebot um Mini-PCs Cubi 2 Plus und Cubi N

Ihr Gehäusevolumen beträgt 1,3 respektive 0,7 Liter. Das für 519 Euro erhältliche Topmodell Cubi 2 Plus integriert einen Intel-Skylake-Prozessor der Core-i3-Serie, 4 GByte DDR4-RAM, eine M.2-SATA-SSD und etliche Anschlussoptionen. Der lüfterlose Cubi N ist mit Celeron- oder Pentium-CPU ab 249 Euro zu haben.

MSI PE70-2QE (Bild: MSI)

MSI stellt Notebook-Reihe Prestige mit reflexionsarmen Modellen mit 15,6 und 17,3 Zoll vor

Sie sollen im Mai in Deutschland auf den Markt kommen. In ihnen sind Intel-Core-Prozessoren auf Haswell-Basis, eine Nvidia-Geforce-GTX-960M-GPU, bis zu 16 GByte Arbeitsspeicher und eine 1 TByte große Festplatte mit optionaler SSD verbaut. Das Display bietet eine Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten. Die Preise beginnen bei 1249 beziehungsweise 1299 Euro.

msi-cubi-colorbox (Bild: MSI)

MSI kündigt Mini-PC mit 0,45 Liter Volumen und Dual-Core-CPUs an

Die Cubi genannte Neuvorstellung wird ab April in drei Ausführungen für 319, 329 und 469 Euro erhältlich sein. Je nach Modell integriert der Mini-PC CPUs der Core-i3-, Pentium- oder Celeron-Serie, denen 2 oder 4 GByte DDR3L-RAM zur Seite stehen. Allen Geräten gemeinsam ist eine 128-GByte-SSD. Nur die Basisvariante bietet mit Windows 8.1 samt Bing ab Werk ein OS.

MSI_S100

MSI präsentiert mit dem S100 ein Hybrid-Tablet mit Windows 8.1

Es lässt sich bei Bedarf in ein Notebook umbauen. Laut Hersteller kommt das S100 einschließlich Schutzhülle und Tastatur auf 890 Gramm Gewicht. Der 10-Zoll-Bildschirm löst mit 1280 mal 800 Pixeln auf. Ein Preis ist noch nicht bekannt. Er dürfte jedoch im Einsteigersegment angesiedelt sein.

ae201_ae200

MSI bringt vier All-in-One-PCs mit flimmerfreien Touchscreens

Bei den Modellen AE200, AE201, AE220 und AE222 soll die Flicker-Free-Technik die Augen vor allzu großer Anstrengung schützen. Die Monitore sind überdies multitouch-fähig – und bei den Modellen AE220 und AE222 auch entspiegelt. Die Preisspanne liegt zwischen 499 und 699 Euro.

Das Tablet Primo81 von MSI wiegt nur 330 Gramm. (Bild: MSI)

MSI präsentiert dünnes und leichtes Android-Tablet Primo 81

MSI bringt mit dem Primo 81 ein dünnes und leichtes Tablet mit Android 4.2 für 200 Euro auf den Markt. Das Tablet wiegt 330 Gramm und verfügt über ein Gehäuse aus Aluminium. Mit USB-OTG-Standard lässt es sich mit Host-Rechnern verbinden oder dient selbst als Host.

msi-ae270

MSI stellt 27 Zoll großen multitouch-fähigen All-in-One-PC vor

Der MSI AE270G zeichnet sich durch Flicker-Free-Technik und Anti-Glare-Bildschirm aus. Beides soll dazu beitragen, dass Nutzer vor dem Rechner langsamer ermüden. Der All-in-One Touch-PC kommt in Deutschland und Österreich im Dezember mit Windows 8.1 oder Windows 7 Professional in den Handel.