Nicht nur finanzielle Gründe lassen den Zigarettenkosum bei japanischen Teens zurückgehen.

Mehr

Der Software-Entwickler Melodeo hat ein Programm angekündigt, das Podcats im Internet sucht und zum Abspielen auf Handys herunterlädt.

Mehr

Die US-Telefongesellschaft Verizon liess jahrelang Daten aller Kunden für jedermann zugänglich auf einer Website.

Mehr

Mehrere bekannte Unternehmen wollen dem Beispiel Tchibos folgen und ins Mobilfunkgeschäft einsteigen.

Mehr

BT Global Services, der IT-und Netzwerk-Bereich der BT Group, sieht beim Outsourcing des Managements von mobilem Netzwerkzugang und Mobilgeräten deutliche Steigerungsraten im Unternehmensbereich.

Mehr

Auch im zweiten Quartal des laufenden Jahres hatte der finnische Handy-Hersteller seine Position als Marktführer behauptet und die Konkurrenz auf Distanz gehalten.

Mehr

Nachdem Vodafone mit seinem japanischen Ableger Vodafone KK wenig Glück hatte, setzt der weltgrößte Mobilfunkanbieter auf dem schwierigen Markt auf eine Positionierung als Nischenanbieter für mobile Video-Telefonie.

Mehr

Der britische Mobilfunkriese will in den kommenden Jahren seine Position in den Wachstumsmärkten kräftig ausbauen. Insbesondere ins Visier genommen hat der Konzern dabei Indien.

Mehr

Eigentlich sollte das Crypto-Smartphone nur ein bischen veredelt werden. Doch dann legte Juwelier Peter Aloisson so richtig los. Nun ist es das angeblich teuerste Handy der Welt.

Mehr

In Kooperation mit Kineto Wireless will Samsung Handys für WiFi-Netze entwickeln. Dabei setzt der koreanische Anbieter auf die UMA-Technik des Drahtlos-Spezialisten.

Mehr