iSkin (Foto: Oliver Dietze)
von Peter Marwan 0

Informatiker aus Saarbrücker haben aus Silikon mit Sensoren versehene Sticker entwickelt, die sich an die Haut anschmiegen. Darüber lassen sich mobile Geräte per Berührung steuern. Diese sogenannten iSkins erlauben unterschiedliche Formen, Größen und Designs. Sie werden erstmals zur CeBIT von 16. bis 20. März in Hannover vorgestellt.

Mehr

o2-e-plus (Bild: Telefónica)
von Rainer Schneider 0

Mit der Integration der Funknetze der beiden Mobilfunkanbieter folgt nach dem Zusammenschluss von E-Plus und O2 nun der nächste Schritt. Für die Anwender soll sich damit die Netzabdeckung verbessern. Auch ein Ausbau der LTE-Infrastruktur ist vorgesehen.

Mehr

Fujitsu-Stylistic-V535-Cradle (Bild: Fujitsu)
von Rainer Schneider 0

Das Stylistic V535 ist gemäß den Anforderungen der Schutzklasse IP65 unter anderem gegen Wasser, Staub und Stürze aus einer Höhe von maximal 1,80 Meter geschützt. Vor dem mit 1920 mal 1200 Pixel auflösenden 8,3-Zoll-Display ist eine Schicht aus Gorilla Glass 3. Das Tablet wird von einem Intel-Atom-Prozessor mit einem Takt

Mehr

Tele2 Logo (Bild: Tele 2)
von Peter Marwan 0

Sie werden mit einem Datenvolumen von 500 MByte sowie 2 und 5 GByte angeboten. Die monatliche Grundgebühr liegt bei knapp7, 12 respektive 20 Euro. Gegen einen Aufpreis gibt es Tablets mit 7 oder 10 Zoll großem Display von Samsung oder Trekstor dazu.

Mehr

Uni Saarland Anpassung der Lesegeschwindigkeit (Bild: Oliver Dietze)
von Peter Marwan 0

Informatiker der Universität des Saarlandes haben eine Software entwickelt, die erkennt, wie schnell ein Text am Bildschirm gelesen wird. Sie sorgt dann dafür, dass der Text in der passenden Geschwindigkeit Zeile für Zeile weiterläuft. Scrollen wird so überflüssig. Zusätzlich zur Software sind lediglich im Handel erhältliche Eye-Tracking-Brillen erforderlich.

Mehr

Acer Liquid M220 (Screenshot: ITespresso bei Gizmodo.de)
von Rainer Schneider 0

Für den Preis bietet es ein 4-Zoll-Display, eine Snapdragon-200-CPU mit 1,2 GHz Takt und 1 GByte Arbeitsspeicher. Außerdem sind 8 GByte interner Speicher sowie eine Dual-SIM-Funktion an Bord. Als Betriebssystem ist Windows Phone in Version 8.1 vorinstalliert.

Mehr

Das Huawei MediaPad X2 LTE offeriert zur Kommunikation ein 4G-Modul sowie HSPA+, WLAN und Bluetooth (Bild: CNET.com).
von Rainer Schneider 0

Die Tablet-Smartphone-Kombination kommt zudem mit Dual-SIM-Funktion, einer Auflösung von 1200 mal 1920 Bildpunkten und Android 5.0. Das MediaPad X2 LTE soll Mitte des Jahres in einer 16- und einer 32-GByte-Ausführung verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung wird dann bei 349 beziehungsweise 399 Euro liegen.

Mehr

Android Logo (Bild: Google)
von Peter Marwan 0

Die Geräteverschlüsselung ist in Android 5.0 zwar weiterhin enthalten, sie vor der Auslieferung zu aktivieren obliegt aber nun Geräteherstellern. Alternativ können Nutzer das Gerät nach der Inbetriebnahme verschlüsseln. Ursprünglich wollte Google dies standardmäßig für alle Geräte mit dem Betriebssystem ab Werk vornehmen lassen.

Mehr

Logo Google (Bild: Google)
von Peter Marwan 0

Das Unternehmen verhandelt dafür offenbar derzeit mit Sprint und T-Mobile USA. Der Service soll WLAN-Nutzung und Mobilfunk abdecken. Details dazu will Google in den kommenden Monaten bekannt geben. Ähnlich wie bei der Produktion der Nexus-Smartphones wolle man damit für Innovationen sorgen – nicht den Partnern Konkurrenz machen.

Mehr

huawei-smartwatch (Bild: Huawei)
von Rainer Schneider 0

Die Huawei Watch besitzt ein rundes 1,4-Zoll-Display und orientiert sich am Design klassischer Luxus-Armbanduhren. Der ebenfalls vorgestellte Fitness-Tracker TalkBand B2 kann auch als Bluetooth-Headset eingesetzt werden. Das TalkBand N1 mit eingebauten In-Ear-Kopfhörern wird dagegen wie eine Kette um den Hals getragen.

Mehr