Micron

Intel-3d-nand-flash (Bild: Intel)

Auch Intel steigt jetzt in den Markt für 3D-Nand-Flash-Technologie ein

Gemeinsam mit Micron kündigt es Speicherchips mit bis zu 384 GBit an. Laut Intel lässt sich mit der 3D-Technik eine 3,5 TByte große SSD in der Größe eines Kaugummistreifens herstellen. Auch Toshiba setzt künftig auf die schon von Samsung eingesetzte Technologie. Erste 3D-Nand-Flash-Produkte von Intel und Micron sollen noch 2015 auf den Markt kommen.

Die SSD-Reihe Crucial MX100 (Bild: Micron).

Micron bringt SSD mit 512 GByte für unter 200 Euro auf den Markt

Die auf der Computex vorgestellte und ab sofort lieferbare Reihe Crucial MX100 arbeitet mit sequenziellen Datenraten von bis zu 550 MByte/s beim Lesen und 500 MByte/s beim Schreiben. Bei ihr kommt MLC-NAND-Flash mit 16 Nanometern Strukturbreite zum Einsatz. Varianten mit 128 und 256 GByte für unter 100 Euro hat Micron ebenfalls neu im Angebot gestellt.

crucial-m500-ssd

SSDs mit bis zu 960 GByte: Crucial M500 jetzt erhältlich

Micron verkauft das 2,5-Zoll-Laufwerk ab sofort mit Kapazitäten von 120 bis 960 GByte. Die SSDs erreichen sequenzielle Übertragungsraten von bis zu 500 MByte/s beim Lesen und 400 MByte/s beim Schreiben. Die Preise liegen zwischen 120 und 560 Euro.

Crucial SSD

Schnelles SSD-Laufwerk für flache Notebooks

Micron Technology bringt unter der Marke Crucial ein SSD-Laufwerk mit einer Höhe von nur sieben Millimetern. Das Laufwerk ist für den Einbau in besonders flache Notebooks oder Ultrabooks gedacht.