crucial-m500-ssd
von Peter Marwan 0

Micron verkauft das 2,5-Zoll-Laufwerk ab sofort mit Kapazitäten von 120 bis 960 GByte. Die SSDs erreichen sequenzielle Übertragungsraten von bis zu 500 MByte/s beim Lesen und 400 MByte/s beim Schreiben. Die Preise liegen zwischen 120 und 560 Euro.

Mehr

elpida_logo_788px
von Stefan Beiersmann 0

Der insolvente japanische Chipheresteller wird, wenn ein japanisches Gericht zustimmt, für 2,5 Milliarden Dollar übernommen. Käufer Micron muss zudem einen Schuldenberg von 5,6 Milliarden Dollar schultern.

Mehr

micron-appleton
von Ralf Müller 0

Der Chief Executive Officer (CEO) des Halbleiterherstellers ist am Wochenende mit einem Kleinflugzeug abgestürzt.

Mehr

MarktSymbol
von Ralf Müller 0

Aufgrund der schwindenden Preise bei den Speicherchips – die Hauptschuld trägt der Tablet-Boom – und angesichts der koreanischen Übermacht blieb Elpida nichts anderes übrig als sich eine starke Schulter zu suchen. Die heißt nun überraschend Micron.

Mehr

Crucial SSD
von Mehmet Toprak 0

Micron Technology bringt unter der Marke Crucial ein SSD-Laufwerk mit einer Höhe von nur sieben Millimetern. Das Laufwerk ist für den Einbau in besonders flache Notebooks oder Ultrabooks gedacht.

Mehr

miconcmosdevice
von Ralf Müller 0

Der »3D Memory Chip« werde 15 mal schneller arbeiten als die bisherigen RAM-Chips, verspricht die Entwicklergemeinschaft.

Mehr

micron-laufwerke
von Manfred Kohlen 0

Die neue Version des »RealSSD C400« kommt mit einer automatischen Hardware-Ver- und Entschlüsselung aller Daten auf dem Flash-Speicher des Laufwerks.

Mehr

ITespres_SSD
von Ralf Müller 0

Der Speicherspezialist bietet nun eine Reihe von PCIe-SSD-Karten zu attraktiveren Tarifen an.

Mehr

intel-micron-logo
von Ralf Müller 0

Die beiden Halbleiterhersteller haben ihre bislang feinmaschigste Architektur an Speicherchips serienreif vollendet.

Mehr

von Ralf Müller 0

Der mit unheimlicher Präzision in 25nm-Srukturen gefertige NAND-Flashspeicher stellt momentan die Krone der Halbleiter-Schöpfung dar. Das Joint Venture aus Intel und Micron hat dieses Kunststück marktreif bekommen.

Mehr