Messenger

shutterstock_bug-800

WhatsApp und Telegram schließen kritische Sicherheitslücke

Manipulierte Dateien geben Hackern unter Umständen Zugriff auf Kontakte und Dateien eines Nutzers. Betroffen sind allerdings nur die Web-Clients von WhatsApp und Telegram. Letzteres wirft dem Sicherheitsanbieter Check Point vor, die Details der Schwachstelle falsch darzustellen.

SMS Mesenger (Bild: Shutterstock)

Firmen-Smartphones: Deutsche Bank verbietet SMS und WhatsApp

Mit dieser Regelung will das Finanzinstitut seine Compliance-Standards verbessern. Anders als E-Mails kann die Bank SMS nicht archivieren, erfuhr Bloomberg von einem Informanten. Nach kostspieligen Affären reagiert die Deutsche Bank auf den Druck von Regulierungsbehörden.

Whatsapp-Logo (Bild: Whatsapp)

WhatsApp widerspricht angeblicher Hintertür

Es geht um eine mögliche Sicherheitslücke beim Umgang mit offline erstellten Nachrichten. Sie soll es WhatsApp erlauben, Nachrichten seiner Nutzer mitzulesen. Neben WhatsApp bestreitet auch der Entwickler des WhatsApp-Verschlüsselungsprotokolls Signal die angebliche Hintertür.

Messenger Allo (Bild: Google)

Google-Messenger Allo nun für Android und iOS verfügbar

Die Messaging-App soll sich durch den Google Assistant abheben. Er liefert Chat-Teilnehmern Informationen, ohne dass sie die Anwendung verlassen müssen. Allo bietet optional auch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und die Löschung von Nachrichten nach einer bestimmten Frist.

Verschlüsselung (Shutterstock/maxuser)

Bundesinnenminister macht innere Sicherheit zum IT-Thema

Eine gemeinsame Stellungnahme von Thomas de Maizière und seinem französischen Amtskollegen Bernard Cazeneuve fordert selektiven Einblick in verschlüsselte Kommunikation via Messenger und Unterstützung durch Betreiber Sozialer Netzwerke bei der Terrorismusbekämpfung. Die Vorschläge sollen im September beim Gipfeltreffen der EU-27-Staaten besprochen werden.

Die neue UWP-Version der Skype-App für Windows 10 Mobile bringt Unterstützung für Videoanrufe mit (Bild: Microsoft).

Universelle Skype-App als Vorschau für Windows 10 Mobile verfügbar

Die neue Preview bringt unter anderem Unterstützung für Videoanrufe mit bis zu 25 Teilnehmern mit. Natürlich sind auch Messaging-Funktionen wie Fotosharing und Emoticons enthalten. Die jüngste Skype-Vorschau für Windows-10-PCs liefert Support für Festnetzanrufe sowie neue Kollaborations- und Telefoniefunktionen.