Meego

Ex-Nokia-Mitarbeiter bringen 2013 ihr eigenes Smartphone

Die Finnen haben die Strategie ihres früheren Arbeitgebers, alle Karten auf Microsofts Windows Phone zu setzen, zum Anlass genommen, um mit eigenen Mitteln zurückzuschlagen. Mit “Sailfish” beleben sie die “Meego”-Kooperation mit Intel wieder und erweitern die Mobil-Software. Auch Ericsson sitzt im Boot.

Aus LiMo und MeeGo wird Tizen

LiMo Foundation und Linux Foundation wollen unter dem Namen Tizen eine neue Plattform für Mobilgeräte entwickeln, die nicht nur Teile von LiMO verwenden wird, sondern auch von MeeGo, denn Intel steuert sein Mobilbetriebssystem ebenfalls bei.