Firefox
von Ralf Müller 0

Ab Juni nächsten Jahres könnte die Browser-Unterstützung für Mac OS X 10.5 wegfallen. Dies ergibt sich aus der aktuellen Diskussion im Mozilla-Entwicklerforum.

Mehr

YaCyLogo
von Ralf Müller 0

Schon beim Tausch von Musik und Filmen zeigte sich, wie effektiv und kostengünstig P2P-Netzwerke arbeiten. Die ideale Grundlage also für eine Suchmaschine, dachten sich Free-Software-Aktivisten.

Mehr

Launchpad im neuen Mac OS X 10.7 Lion
von Ralf Müller 0

Die Sandboxing-Funktionalität wurde ursprünglich erfunden, um ein System abzuschotten: Was immer innerhalb des geschlossenen Sandkastens an experimenteller Software abläuft, es hat keinen Zugang zum Betriebssystem. Nicht so bei Mac OS X.

Mehr

Wayne Rash
von Wayne Rash 1

Der Tsunami-Trojaner, der Rechner mit Apples Mac OS aufs Korn nimmt, ist Teil einer Angriffswelle, die zeigt, dass kein Computer-Nutzer auf Schutz vor Schadsoftware verzichten kann.

Mehr

Launchpad im neuen Mac OS X 10.7 Lion
von Ralf Müller 0

Gekommen, um zu bleiben: Der Trojaner OSX/Flashback.C schleicht sich in Macsystemen ein und deaktiviert als erstes die Update-Routine von XProtect AV, um in Ruhe arbeiten zu können.

Mehr

icloud
von Ralf Müller 0

Es gibt nicht wenige iPhone-Nutzer, die auch einen Windows-Rechner besitzen. Daher wird diese Nutzergruppe auch nicht ausgeschlossen, wenn es um den Cloud-Dienst von Apple geht.

Mehr

Mac OS X Lion
von Ralf Müller 0

Es ist fast in den vielen Apple-Neuigkeiten der vergangenen Tage untergegangen, dabei dürften sich Firmenkunden darüber freuen, dass mit der Version 10.7.2 nun eine stabilere, kompatiblere und sicherere Version des Lion Server vorliegt.

Mehr

icloud-titel-gross
von Ralf Müller 0

Apple hatte ja versprochen, eine Anbindung an den eigenen Cloud-Service serienmäßig in seine wichtigsten Softwareprodukte zu integrieren. Man hatte eigentlich erst nächstes Jahr damit gerechnet, doch Gerüchte besagen, dass es schon diese Woche passieren könnte.

Mehr

parallels7-packshot
von Manfred Kohlen 0

Ab dem 6. September können Mac-Nutzer mit der neuesten Version des Virtualisierungsprogramms Windows-Programme fast so schnell wie auf Windows-PCs ausführen.

Mehr

Steve Jobs (Quelle: Gizmodo.de)
von Ralf Müller 3

Nach seinen krankheitsbedingten Auszeiten war es eigentlich absehbar, dass Jobs seinen Job nicht mehr lange wird machen wollen, doch nun legt er unvermittelt das Chefzepter offiziell in die Hände eines Nachfolgers.

Mehr