Archiv

Simply Logo (Bild: Simplytel)

Simply gibt dauerhaften Rabatt von 5 Euro auf LTE-Tarife

Das Angebot gilt bei Abschluss bis 9. März. Neukunden erhalten drei Allnet-Flats samt LTE-Inklusivvolumen dauerhaft für 14,95, 19,95 oder 24,95 Euro. Die monatlich kündbaren Tarife LTE S, M und L enthalten ein Datenkontingent von 1, 2 und 3 GByte. Die Download-Rate beträgt im kleinsten Tarif maximal 21,1 MBit/s, in allen anderen Tarifen bis zu 50 MBit/s.

HUA_E8377_CarFi (Bild: Huawei)

Huawei bringt nachrüstbaren WLAN-Hotspot für das Auto

Der HiLink CarFi wird in den Zigarettenanzünder gesteckt und liefert gemäß LTE Cat.4 Geschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s im Download und maximal 50 MBit/s im Upload. Der WLAN-Hotspot erlaubt die Internetanbindung von bis zu zehn Geräten. Über einen integrierten USB-Port lässt sich der Akku währnd der Fahrt aufladen.

D-Link DWR932 (Bild: D-Link)

D-Link zeigt portablen LTE-Router DWR-932 mit WLAN-Zugang

Der WLAN-Hotspot DWR-932 erlaubt mehreren Geräten, sich über Wi-Fi in die 4G- oder 3G-Verbindung des Routers einzuloggen. Er erreicht Übertragungsraten von bis zu 150 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload. Der integrierte Akku mit einer Kapazität von 2020 mAh soll für eine Betriebsdauer von vier Stunden ausreichen.

LTE-Smartphone Phicomm Energy+ (Bild: Phicomm Europe GmbH)

Phicomm verkauft LTE-Smartphone für 189 Euro

Bei Electronic Partner und Medimax gibt es ab sofort das 4,5-Zoll große Mobiltelefon Energy M+ für das Telefonieren und Surfen im LTE-Netz. Das Android-Gerät mit Vierkernprozessor hat 8 GByte internen Speicher. Mit 540 mal 960 Bildunkten zeigt es QHD-Auflösung.

O2 LTE (Bild: O2)

O2-Kunden erhalten ab sofort kostenlos LTE dazu

Der Zugang zum 4G-Netz der Telefónica-Tochter wird innerhalb der nächsten Wochen automatisch freigeschaltet. Einzige Voraussetzungen für die Nutzung sind sowohl ein LTE-fähiges Smartphone als auch eine maximal zehn Jahre alte SIM-Karte. An den vertraglich festgeschriebenen Bandbreiten ändert sich jedoch durch die Freischaltung nichts.

Archos 50 Diamond (Bild: Archos)

Archos kündigt LTE-Smartphone für unter 230 Euro an

Das Archos 50 Diamond ist mit einem Achtkern-Prozessor von Qualcomm, 16 GByte internem Speicher und 2 GByte Arbeitsspeicher ausgestattet. Das Dual-SIM-Smartphone verfügt zudem über eine 16 Megapixel-Kamera und ein 5 Zoll großes IPS Display mit einer Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten.

Website von SIM.de (Screenshot: ITespresso)

SIM.de: Etelon startet noch eine Mobilfunkmarke

Zu Beginn sind zwei Smartphone-Tarife mit LTE-Internet-Flatrates mit 1 und 2 GByte Inklusivvolumen verfügbar. Sie kosten 14,95 respektive 19,95 Euro pro Monat. Beide sind monatlich kündbar. Wer sich für einen Zweijahresvertrag entscheidet, bekommt das Motorola Moto G ohne Zusatzkosten dazu.

Prestigio Smartphone MultiPhone 5454 Duo (Bild: Prestigio)

Prestigio bringt LTE-fähige Smartphones ab 129 Euro

Neben den beiden Android-Smartphones MultiPhone 5454 Duo und 3405 Duo stellt Prestigio auch das Tablet MultiPad Ranger 8.0 vor. Die Dual-SIM-Telefone sollen im Dezember in den Handel kommen. Das Tablet folgt im Januar.