von Uli Ries 0

VoIP stößt bei vielen Unternehmen noch auf Zurückhaltung. Dabei bietet die Technik enorme Vorteile. Sowohl im Alltag der Mitarbeiter als auch bei den Kosten.

Mehr

von Ralf Müller 0

Wer seine alte IT abreißt, um sie durch eine teure Neuanschaffung zu ersetzen, müsse das nicht unbedingt tun, glaubt der deutsche Softwarekonzern.

Mehr

von Johann Baumeister 0

Mit der neuen Version des SQL Servers 2008 brachte Microsoft auch so manche Verbesserungen hinsichtlich der Sicherheit. So sind wichtige Verschlüsselungsfunktionen hinzugekommen sowie ein neues Überwachungssystem. Auf der TechED Europe 2008 in Barcelona konnte sich unser Autor Johann Baumeister ein Bild davon machen.

Mehr

von Johann Baumeister 0

Der Redmonder Software-Riese setzt auf die Virtualisierung von Desktops (MED-V). Mit der dazugehörigen Verwaltungssoftware will Microsoft die Verwaltung und Verteilung der virtualisierten Desktops an Anwender vereinfachen.

Mehr

von Chris Ross 0

Linux setzt sich immer mehr durch. Somit steigt auch die Nachfrage nach plattformunabhängigen Datensicherungslösungen. Was Unternehmen bei der Implementierung einer Multiplattform-Datensicherung beachten sollten, zeigt der Artikel.

Mehr

von Ralf Müller 0

Heutzutage müssen immer mehr Unternehmen mit der explodierenden Datenmenge, die heute im Tagesgeschäft anfällt, fertig werden. Herkömmliche Speichersysteme werden mit der immer größeren Anzahl unstrukturierter Daten nicht mehr fertig. Hier kommen Clustered Storage und Storage Virtualisation zum Einsatz.

Mehr

von Thomas Hümmler 0

„27 von 28 geschäftlichen E-Mails sind Spam“, teilt das Mainzer IT-Sicherheitsunternehmen Sophos mit. Von April bis Juni 2008 kamen laut Sophos der größte Teil der unerwünschten E-Mails aus den USA, gefolgt von Russland, der Türkei, China und Brasilien. Spam-Filter versuchen mit Black- und Whitelisting Herr der Lage zu werden, haben

Mehr

von Thomas Hümmler 1

Asterisk ist eine auf Linux basierende VoIP-Telefonanlage mit enormen Fähigkeiten. Die deutsche British Telecom und die Telekom AG nutzen sie ebenso wie der Internet-Provider 1&1 und das Bundesjustizministerium. Die weltweit größte Installation steht in Brasilien: Dort verwaltet ein Mobilfunkanbieter 120.000 Anschlüsse.

Mehr

von Thomas Hümmler 0

Nicht nur die großen IT-Unternehmen wie IBM, Oracle und SAP stellen Business-Lösungen für Linux zur Verfügung. Auch kleinere Software-Hersteller bieten Programme für Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltungen an.

Mehr

von Thomas Hümmler 0

Offene Standards und Technologien sind aus Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Laufend gibt es neue Projekte. “IT im Unternehmen” sprach darüber mit Tom Schwaller, Linux-Architekt bei IBM.

Mehr