Archiv

Smart UX Center an einem Samsung-Kopiersystem (Bild: Samsung)

App Samsung RemoteCall soll Druckerwartung erleichtern

Sie eignet sich für den Einsatz mit allen Samsung-Kopiersysteme mit dem Smart UX Center genannten, auf Android basierenden Bedienfeld. Der Hersteller verspricht damit Zeit- und Kosteneinsparungen durch weniger von Vor-Ort-Einsätze von Servicetechnikern.

Cortado Corporate Server 8 (Grafik: Cortado)

Cortado Corporate Server 8 kommt mit Support für alle iOS-9-Policies

Die Software der Berliner Firma Cortado bietet neben Geräteverwaltung auch Funktionen für Mobile Application Management und sichere Dateifreigabe. Eine kostenlose Testversion von Cortado Corporate Server 8 steht jetzt zum Download bereit. Mit ihr unterstützt Cortado erstmals auch Android for Work.

Den Termin für die Freigabe von iOS 9.3 hat Apple noch nicht genannt, eine Vorschau finden Interessenten aber bereits auf der Apple-Website (Bild: Apple).

iOS 9.3 soll mehr Eingriffsmöglichkeiten für IT-Administratoren bringen

Dies geht aus Apples Entwicklerdokumentation hervor. So können Arbeitgeber künftig etwa die Position bestimmter Apps auf dem Homescreen fixieren, so dass sie nie entfernt werden können. Außerdem lassen sich Apps, auch System-Apps, von der Firmen-IT verbergen, so dass Mitarbeiter sie weder sehen noch aufrufen können.

Firebox-Topmodell M4600 (Bild: Watchguard)

Watchguard baut Angebot an modularen UTM-Appliances aus

Konkret handelt es sich um die Firebox-Neuvorstellungen M4600 und M5600. Sie verfügen über redundant ausgelegte Stromversorgungen sowie eine Möglichkeit zur modularen Anbindung von LAN-Ports. Dadurch eignen sie sich laut Hersteller als zentrales System in Hub-and-Spoke-Umgebungen.

1&1 App Center (Screenshot: ITespresso)

1&1 rüstet Cloud-Server-Angebot um App Center auf

Es startet mit etwas über 80 Anwendungen. Mitte des Jahres sollen über 200 zur Verfügung stehen. Das App Center richtet sich an Entwickler und Firmen. Sie können ohne Laufzeitverträge auf stets aktuelle Software für Bereiche wie Blog-Betrieb, CMS, CRM, E-Commerce, ERP, Marketing-Automatisierung, Projektmanagement, Bug-Tracking oder Versionskontrolle zugreifen.

Check Point 700er Serie mit WLAN (Bild: Check Point)

Check Point baut Angebot an Security-Appliances für KMU aus

Die neu eingeführte 700er-Serie besteht aus den zwei Modellen 730 und 750 mit 100 respektive 200 MBit/s Durchsatz sofern alle Sicherheitsfunktionen aktiviert sind. Sie richten sich an Büros mit bis zu 100 Mitarbeiter und kosten 499 beziehungsweise 799 Dollar. Bei Bedarf lassen sie sich mit WLAN (802.11ac) aufrüsten, optionale VDSL-Konnektivität soll bis Sommer folgen.

Microsoft (Bild: Microsoft)

Microsoft will Lizenzmodell für KMU einfacher machen

Es hebt dazu zum Beispiel das Benutzer- und Geräteminimum von Volumenlizenzen für Enterprise-Kunden an. Mindestvoraussetzung für ein Enterprise Agreement sind künftig 500 Anwender oder Geräte. Bisher lag sie bei jeweils 250. Die Änderung tritt zum 1. Juli in Kraft.