VMware Logo (Bild: VMware
von Martin Schindler 0

Es ist das erste Major Release der Virtualisierungsplattform seit über drei Jahren. Mit ihm liefert VMware allerdings auch gleich über 650 neue Funktionen und Verbesserungen aus. Außerdem verspricht es Anwendern eine bis zu viermal höhere Leistung und Skalierbarkeit gegenüber dem Vorgänger vSphere 5.5. Die Preise von vSphere 6 fangen bei

Mehr

(Bild: Shutterstock)
von Manfred Kohlen 0

Die kleinen Werkzeuge zum Abfragen wichtiger Netzwerkdaten prüfen, ob offene Ports vorhanden sind, Fehlkonfigurationen vorliegen oder wie es um Wake-on-LAN-Einstellungen und andere Interna des IP-Netzes bestellt ist. Die Tools laufen als Einzelprogramme, lassen sich aber auch über die Monitoring-Software Netcrunch aufrufen.

Mehr

Kaspersky Lab Logo (Bild: Kaspersky)
von Rainer Schneider 0

Die Datenbank des Sicherheitsunternehmens enthielt Ende vergangenen Jahres über 6000 nicht vertrauenswürdige Zertifikate. Um das Risiko eines per Zertifikattäuschung durchgeführten Angriffs zu verringern, empfiehlt Kaspersky unter anderem, von unbekannten Softwareanbietern und Zertifizierungsstellen signierte Programme generell zu blockieren.

Mehr

intel-core-vpro (Bild: Intel)
von Rainer Schneider 0

Die neuen vPro-Prozessoren ermöglichen die Übertragung von Bildschirminhalten per Funk und eine drahtlose Verbindung zwischen Notebook und Peripherie. Darüber hinaus offerieren die Chips auf Grundlage der jüngsten Core-Architektur Broadwell laut Intel erweiterte Sicherheitsfunktionen, mehr Leistung sowie eine bessere Energieeffizienz.

Mehr

1&1 Logo (Bild: 1&1)
von Peter Marwan 0

Verbesserungen hat der Anbieter vor allem bei der Verwaltungsoberfläche vorgenommen: Sie wurde stark vereinfacht, gleichzeitig aber um neue Möglichkeiten ergänzt. Für mehr Leistung soll unter anderem die Nutzung von SSDs im Hintergrund sorgen. Die Basiskonfiguration ist ab 15,84 Euro pro Monat erhältlich.

Mehr

Dell-Manager Hagen Dommershausen
von Mehmet Toprak 0

Worauf müssen Unternehmen beim Cloud Computing achten? Und was ist Cloud Client-Computing? Funktioniert das inzwischen auch für kleine Unternehmen und auf was müssen sie besonders achten? Diese und andere Fragen klärt Dell-Manager Hagen Dommershausen im Interview mit ITespresso.

Mehr

Infor-Logo (Bild: Infor)
von Manfred Kohlen 0

Der “Electronic Data Interchange”, eine Art Framework für die richtige Daten-Konvertierung und Umsetzung des Austauschs zwischen Unternehmen und Anwendungen, soll durch gemanagte Dienste beherrschbarer werden. Infor ist nicht der erste, der so etwas bietet. Der geplante Service des Software-Konzerns richtet sich vorerst an Fertigungsunternehmen und deren Zulieferer.

Mehr

Lansweeper 5.2 (Bild: Hemoco)
von Manfred Kohlen 0

Der agentenfreie Netzwerk-Scanner prüft alles – auch, welche Programmlizenzen im Netz verteilt sind. Mit Version 5.2 kann Lansweeper nun auch veraltete Software-Installationen durch aktuelle ersetzen. IT-Administratoren können dies mit unternehmensspezifischen Einstellungen über das ganze Netz durchsetzen.

Mehr

Proxmox-Logo (Bild: Proxmox)
von Manfred Kohlen 0

Der Wiener Anbieter Proxmox Server Solutions hat Variante 4.0 seiner Anti-Spam- und Anti-Viren-Lösung Proxmox Mail Gateway veröffentlicht. Das Server-Produkt verwendet zwei Engines zur Abwehr von Viren, Spam und Hacker-Angriffen. Ein Gateway kann mit beliebig vielen E-Mail-Domains und mehreren Mail-Servern umgehen.

Mehr

GFI Mail Essentials2015 (Bild: GFI Software)
von Manfred Kohlen 0

Der Hersteller erneuert seine E-Mail-Security-Plattform GFI Mail Essentials. Das Produkt schützt vor Spam und Viren. Die aktuelle Version gleicht Lasten mit Load Balancing aus und lässt Administratoren beliebig viele Server gemeinsam verwalten.

Mehr