Archiv

Endlich kann in Office für iPad auch gedruckt werden (Bild: Microsoft).

Update für Office für iPad bringt Druckfunktion

Office für iPad kann nun Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente auf einem AirPrint-Drucker ausgeben. Zudem lassen sich mit SmartGuides für PowerPoint Bilder und Textfelder auf einer Folie leichter ausrichten. Mit AutoFit für Excel hat Microsoft die Tabellenformatierung vereinfacht.

apple-logo-auf-gebaude

Quartalszahlen: Apple überflügelt die Prognosen

Im zweiten Fiskalquartal wächst der Umsatz des iPhone-Herstellers um 5 Prozent auf 45,65 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn steigt um 7 Prozent auf 10,22 Milliarden Dollar. Der iPad-Absatz dagegen schrumpft um 16 Prozent auf 16,3 Millionen verkaufte Einheiten.

Apple Logo (Bild: Apple/ITespresso)

Apple will sich Druckmessung bei Touchscreens patentieren lassen

Hierzu sollen drei bis vier Sensoren in der Display-Umrahmung Platz finden. Versehentliche Berührungen können damit einfacher identifiziert und von gewollten Eingaben unterschieden werden. Auch zwischen Ein-Finger-Eingaben und Multitouch-Gesten könnte das Mobilgerät dann leichter unterscheiden.

SecurePIM

Virtual Solution zeigt sicheren Informationsmanager für iOS

Das Paket für iPhone und iPad greift auf Firmen-E-Mail, Kontake, Kalender und Dokumente zu. Je nach Nutzergruppe lassen sich unterschiedliche Sicherheitsmechanismen anwenden. Über PKI-Infrastrukturen ist sicherer Zugriff auf Netzanwendungen wie Exchange Server oder Sharepoint möglich.

slidee-logo

Slidee hilft bei PDF-Präsentationen mit dem iPad

Die App erleichtert es, als PDF vorliegende Präsentationen am iPad zu planen, mit Notizen zu versehen und sie vorzutragen. Außerdem ermöglicht Slidee eine Präsentationsansicht für einen zweiten Monitor und bietet Dropbox-Unterstützung. Zur Übertragung während des Vortrags dient AirPlay-Mirroring oder ein VGA-Adapter.