Benq XL2420G (Bild: Benq)
von Manfred Kohlen 0

Der 24 Zoll große XL2420G wird zwar vor allem als Gaming-Display vermarktet, seine Technik eignet sich aber auch für Videoproduktion oder Präsentationen, in denen schnelle Übertragung von Informationen ins Sichtfeld nötig ist. Der schnelle HD-Monitor ist ab sofort im Handel. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 549 Euro.

Mehr

NEC UM351W (Bild: NEC)
von Manfred Kohlen 0

Die jetzt vorgestellten Beamer leuchten damit heller als die Modelle der Vorgängergeneration. Erweiterungen für gleichzeitiges Arbeiten im projizierten Bild erleichtern zudem die Gruppenarbeit. NEC liefert die vier Neuheiten ab sofort aus, bis Mai bekommen Käufer noch die Präsentationssoftware DisplayNote 5 kostenlos dazu.

Mehr

Benq-Bl2711U (Bild: Benq)
von Manfred Kohlen 0

Der Benq BL2711U zeigt 3840 mal 2160 Bildpunkte im 16:9-Format. Die mit 0,155 Millimeter eng beieinander liegenden Pixel ergeben noch nicht ganz die Retina-Qualität der Apple-Bildschirme, doch sie können 1,07 Milliarden Farben in hohem Kontrast darstellen.

Mehr

Asus PA328Q
von Manfred Kohlen 0

Ab Ende Januar 2015 soll der PA328Q zum Preis von 1299 Euro erhältlich sein. Bei dem Monitor ist es möglich, die Farben und andere Werte auch lediglich für Teile der Anzeige zu kalibrieren. Das im Sommer unter dem Entwicklungsnamen “ProArt” erstmal gezeigte Display stellt 3840 mal 2160 Bildpunkte dar und

Mehr

Im Asus MX27AQ sollen Lautsprecher von Bang&Olufsen sowie zwei 5-Watt-Amplifier für den guten Ton sorgen (Bild: Asus).
von Manfred Kohlen 0

Das IPS-Display des Asus MX27AQ ist mit weißen LEDs hintergrundbeleuchtet und erreicht eine Helligkeit von 300 Candela. Mit den verbauten Komponenten von Bang&Olufsen will der Hersteller auch für ordentliche Sound-Ausgabe sorgen. Der Bildschirm mit einer Auflösung von 2560 mal 1440 Bildpunkten kommt demnächst zur UVP von 499 Euro in den

Mehr

Philips 272P4APJKHB
von Manfred Kohlen 0

Der 27-Zoll-Flachbildschirm Philips 272P4APJKHB ermöglicht Farbkalibrierung über den kompletten RGB-Farbraum. Das IPS-AHVA-Display gleicht Schwankungen von Helligkeit und Farbe automatisch aus. Der Hersteller verspricht Farbechtheit bei 1,07 Milliarden Farben.

Mehr

Asus VX24AH (Bild: Asus)
von Manfred Kohlen 0

Der Asus-Monitor VX24AH mit einer Auflösung von 2560 mal 1440 Bildpunkten kommt auf eine Pixeldichte von 122 ppi. Zwei HDMI-Eingänge und ein D-Sub-Port speisen Bilder ein. Das Gerät auf einem runden Standfuß zeigt 16,7 Millionen Farben an.

Mehr

Asus PB279Q (Bild: Asus)
von Manfred Kohlen 2

Der Hardware-Produzent bietet mit dem PB279Q ein Display, das auf 27 Zoll Bildschirmdiagonale eine Auflösung von 3840 mal 2160 Bildpunkten anzeigt. Der entspiegelte Monitor kommt auf eine Pixeldichte von 163 ppi in 10 Bit Farbtiefe. Er ist ab sofort für 699 Euro im Handel erhältlich.

Mehr

Toshiba-Satellite C50-B (Bild: Toshiba)
von Peter Marwan 0

Der Hersteller ergänzt seine Serien Satellite B und Satellite C um insgesamt vier Modelle. Die drei neuen 15,6-Zoll-Notebooks positioniert er als Allround-Modelle für Studenten und Privatanwender. Das 17,3-Zoll-Modell Satellite C70-B-303 empfiehlt er als Desktop-Ersatz. Alle vier kommen mit Windows 8.1 und werden ab sofort an den Handel geliefert.

Mehr

Archos 80b Helium 4G (Bild: Archos)
von Manfred Kohlen 0

Im 80b Helium sorgen ein Vierkern-Prozessor und der Mali-Grafikchip laut Archos dafür, dass sich auch hochauflösende Filme ruckelfrei betrachten lassen. Das jetzt auf der CES angekündigte Tablet mit Dual-SIM-Support, 1 GByte RAM und 8 GByte internem Speicher soll im ersten Quartal in Deutschland auf den Markt kommen.

Mehr