IT-News Epson

workforce Pro WF869rdtwf (Bild: Epson)

Epson kündigt DIN-A3-Business-Inkjet-MFP mit Reichweite von 84.000 Seiten an

Das 4-in-1-Druckgerät WorkForce Pro WF-C869RDTWF arbeitet mit Epsons PrecisionCore-Druckkopftechnologie und benötigt laut Hersteller nur 5 Prozent der Energie vergleichbarer Laserdrucker. Bedienung via Touchscreen, Verarbeitung einer breiten Palette an Medien und umfangreiche Managementsoftware stellt Epson ebenfalls heraus.

Moverio BT-300 (Bild: Espon)

Moverio BT-300: Epson zeigt verbesserte Auflage seiner Datenbrille

Die Moverio BT-300 ist voraussichtlich ab Oktober zur UVP von rund 800 Euro erhältlich. Epson verspricht durch Silizium-OLEDs kontrastreiche Bilder in HD-Auflösung und mit einem Quadcore-Prozessor aus Intels Atom-Reihe schnellere Berechnung von komplexen 3D-Inhalten als bei der aktuellen Generation.

Epson-Projektor der Serie EB-19xx-800 (Bild: Epson)

Epson gelingt Schlag gegen Anbieter gefälschter Projektorlampen

Das britische Unternehmen “Just Lamps” hatte gefälschte Lampen auch nach Deutschland geliefert. In mindestens einem Fall lassen sich schwere Schäden an einem Epson-Projektor auf von den Briten vertriebene, gefälschte Lampen zurückführen. Bei einer Hausdurchsuchung wurden weitere beschlagnahmt.

Epson EcoTank-Drucker ET-4500 (Bild: Epson)

Epson erweitert Angebot an EcoTank-Druckern

Die Modelle Epson EcoTank-ET-2500, ET-2550 und ET-4500 sind bereits erhältlich. Sie kosten 310, 350 respektive 460 Euro. Dafür bekommen Käufer den für zwei Jahre ausgelegten Tintenvorrat gleich mit. Außerdem ist weiteres Verbrauchsmaterial ausgesprochen günstig erhältlich, was niedrige Seitenpreise ermöglichen soll.

Epson Perfection V39 (Bild: Epson)

Epson kündigt horizontal und vertikal einsetzbaren Desktopscanner an

Der Epson Perfection V39 scannt mit LED-Technik und somit ohne Aufwärmzeiten. Der Flachbettscanner wird mit Software für das Zusammensetzen von Überformaten und für die Fotobearbeitung geliefert. Der Scanner soll im Februar zur unverbindlichen Preisempfehlung von rund 110 Euro auf den Markt kommen.

Epson EcoTank L555 (Bild: Epson)

Epson bringt Multifunktionsgeräte mit Tintenvorrat für zwei Jahre

Den Auftakt des neuen Konzepts machen die beiden Modelle EcoTank L355 und EcoTank L555. Beide lassen sich über WLAN ansteuern und drucken bis zu 15 Seiten in Farbe oder 33 Schwarzweißseiten pro Minute. Stattt herkömmlicher Tintenpatronen sind Tintentanks verbaut, die sich mit der mitgelieferten Tinte befüllen lassen.

Epson EB-W28

Epson stellt tragbaren Projektor mit neuer Verbindungsoption vor

Der Epson EB-W28 erreicht eine Weiß- und Farbhelligkeit von bis zu 3000 Lumen und ein Kontrastverhältnis von 10.000:1. Besonderheit des 2,4 Kilogramm schweren Projektors ist die Möglichkeit, mit einer kleinen App auf Smartphones und Tablets einen projizierten QR-Code einzulesen. Die App sorgt dann dafür, dass sich die Geräte problemlos miteinander verbinden.

Epson WorkForce WF-100W (Bild: Epson)

Epson zeigt besonders kleinen Tintenstrahldrucker

Das Modell Epson WorkForce WF-100W ist laut Hersteller sogar der kleinste und leichteste DIN-A4-Drucker. Er misst 30,9 mal 15,4 mal 6,1 Zentimeter und wiegt 1,6 Kilogramm. Der mobilen Nutzung trägt er auch durch Unterstützung von WLAN, Möglichkeiten für den Druck von mobilen Endgeräten und einen eingebauten Akku Rechnung.

Epson WorkForce_DS-860

Epson erweitert Scannerportfolio für Unternehmen

Die WorkForce-DS-Reihe erfasst große Dokumentenmengen. Die gescannten Ergebnisse werden mit automatischer Schräglagenkorrektur, Textoptimierung, JPEG-Komprimierung auf das Umwandeln zu PDFs und anderen Formaten optimiert. Varianten mit verschiedenen Einzugssystemen und Netzwerkanbindungen kommen im April auf den Markt.