Archiv

tolino-300

Tolino: Offenes System für E-Books greift Amazons Kindle an

Eine Allianz aus Buchhändlern und der Deutschen Telekom schickt sich an, Amazon und seinem E-Book-Reader ernsthaft Konkurrenz zu machen: Gemeinsam bieten sie ab 7. März mit dem “Tolino Shine” für 100 Euro ein offenes System für E-Books an. Die Telekom stellt Hotspots und Cloud-Infrastruktur zur Verfügung.

(Bild: Deutsche Telekom AG)

Telekom kündigt erstes Smartphone mit Firefox OS für Europa an

Das Alcatel One Touch Fire mit Firefox OS wird von der Deutschen Telekom ab Sommer zunächst in Polen vertrieben. In weiteren Ländern soll es im Verlauf des Jahres verfügbar sein. Mit einer Entwicklungspartnerschaft mit Mozilla will die Telekom “Offenheit und Wettbewerb der Systeme” fördern.

telekom_300px

Deutsche Telekom startet Innovationswettbewerb

Der Konzern sucht nach Ideen in den Bereichen Connected Home, Communication Services, Energy, Virtual Platform und Cloud Computing. Der beste Beitrag wird mit Telekom-Ressourcen im Wert von 500.000 Euro zum Produkt entwickelt. Interessenten aus aller Welt können sich bis 31. März anmelden.

deutsche-telekom-logo-300

Telekom investiert fast 30 Milliarden in Netzausbau

Der “rosa Riese” steckt viel Geld ins Glasfaser-Netz, den LTE-Mobilfunk und in den Ausbau des Kupfernetzes auf modernere Technik – mit der sich dann Glasfaser-Geschwindigkeit erreichen lassen soll. Auch das US-Netz von T-Mobile soll modernisiert werden und ein Vertriebsdeal mit Apple den Umsatz erhöhen.

box_328px

Deutsche Telekom und Box vermieten Plattform für sicheres Content-Sharing

Plattformübergreifend sicher Dokumente über die Cloud auszutauschen, dabei gleichzeitig vorhandene Cloud-Dienste und Software einzubeziehen sowie deutsche Gesetzgebung zu Datenschutz- und -Sicherheit einzuhalten, ist das Ziel der neuesten Kooperation der Telekom. Ergebnis: Eine preiswerte Collaboration-Plattform für kleine und mittelgroße Unternehmen.

nokia-lumia-820-telekom-300

Holpriger Verkaufsstart für Nokias Lumia-Smartphones in Deutschland

Die Windows-Phone-8-Geräte sind ab heute offiziell bei Mobilcom-Debitel, O2 und T-Mobile zu verschiedenen Preisen und mit unterschiedlichen Tarifen erhältlich. Allerdings sucht man sie online bei O2 und der Telekom noch vergebens. Und wer das Modell in Blau erwerben will, geht ebenfalls leer aus.