von Daniel Dubsky 0

Die Webhosting-Tochter von Freenet geht an die Deutsche Telekom, die sich damit gegen United Internet durchsetzen konnte, das ebenfalls interessiert war.

Mehr

von Mehmet Toprak 0

Das Unternehmen hat im dritten Quartal einen Konzernüberschuss von 959 Millionen Euro erwirtschaftet. Vor allem in den Monaten zwischen Juli und September ist die Profitabilität gestiegen.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Vertriebspartner und Callcenter-Betreiber haben bei der Deutschen Telekom offenbar größere Datenmengen entwendet. Mit diesen wurden Aufträge manipuliert, um Provisionen zu erhalten.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Vier Vertriebspartner der Deutschen Telekom haben beim Datenschutz geschlampt. Der Rosa Riese beendet deshalb die Zusammenarbeit, stellt Strafanzeige und fordert Provisionen in Millionenhöhe zurück.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Die Bundesnetzagentur hat den Preis für den Bitstream-Zugang auf IP-Ebene gesenkt.

Mehr

von Manfred Kohlen 0

Bilder-Communities wie FlickR und Co arbeiten mittlerweile alle mit professionellen Bildagenturen zusammen. So wird die Foto-Community zur Möglichkeit, Geld zu verdienen.  T-Online startete mit Polylooks eine vergleichbare Bildagenturund vermarktet sie nun verstärkt.

Mehr

von Manfred Kohlen 0

Premiere gegen Telekom: Das jetzige »Sky Deutschland« will nach einer geschäftsschädigenden Werbung des T-Home-Entertain-Angebotes alle seine Fernseh-Kanäle aus dem IPTV-Angebot der Deutschen Telekom entfernen.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Die Telekom hat bei der Bundesnetzagentur Entgelte für die Nutzung ihrer Kabelanlagen und Glasfaserstrecken beantragt. Nun könnten auch die Wettbewerber die Infrastruktur nutzen, erklärt man, doch die sind sauer, weil sie eigentlich noch in Verhandlungen mit dem Ex-Monopolisten standen.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Vodafone und 1&1 werden bald Internet-Zugänge mit 50 MBit/s anbieten. Beide konnten sich mit der Telekom auf die Bedingungen für den Zugang zu deren VDSL-Netz einigen.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Die Deutsche Telekom wollte Telefonkarten der ersten Generation nicht mehr umtauschen, die Ansprüche seien verjährt, argumentierte man. Das OLG Köln verpflichtete das Unternehmen nun jedoch, das Restguthaben auszuzahlen.

Mehr