sicherkmu-logo (Gafik: ITespresso)
von Joachim Jakobs 1

Nachdem das papierlose Büro – zumindest noch lange Zeit – ein Traum bleiben wird, gilt es bei Datenschutz und Informationssicherheit heute und künftig auch Papierdokumente im Auge zu behalten. Dies betrifft alle Branchen – Heilberufe und das Medizinwesen aber im Besonderen. Aufgrund der Weiterentwicklung der Technik ist in Zukunft noch

Mehr

Facebook Logo (Bild: Facebook)
von Stefan Beiersmann 0

Zu diesem Ergebnis kommen die Autoren einer von der belgischen Datenschutzbehörde beauftragten Studie. Ihrer Ansicht nach müssen Nutzer zu viele Einstellungen ändern, um den Schutz ihrer Privatsphäre anzupassen. Ob der Bericht ein Verfahren gegen Facebook nach sich zieht, ist allerdings noch offen.

Mehr

flagge-frankreich (Bild: ZDNet.de)
von Rainer Schneider 0

Die Schadsoftware ist in der Lage, Messenger wie Skype und Yahoo abzuhören. Babar spioniert jedoch auch Browser und Office-Programme aus. Laut den Sicherheitsforschern ist der Staatstrojaner fortschrittlicher als herkömmliche Malware.

Mehr

cloud-computing-bild-shutterstock (Bild: Shutterstock)
von Rainer Schneider 1

Zum Schutz personenbezogener Informationen in Public Clouds definiert die Norm ISO/IEC 27018 ein einheitliches Konzept. Sie gilt sowohl für Azure als auch für Office 365, Dynamics CRM Online und Intune. Microsoft verspricht hohe Transparenz bei der Verarbeitung der Daten, aber auch im Falle eines unerlaubten Zugriffs.

Mehr

Eset Logo (Bild: Eset)
von Rainer Schneider 0

Das für Facebook und Twitter einsetzbare Tool kommt ab sofort mit einer komplett überarbeiteten Benutzeroberfläche. Zudem soll die unter anderem über die Eset-Homepage kostenlos erhältliche Software schädliche Inhalte wie bösartige Links nun besser erkennen. Auch informiert das Werkzeug Nutzer über potenzielle Bedrohungen auf seiner Timeline.

Mehr

Andrea Voßhoff (Bild: CDU-Kreisverband Havelland)
von Manfred Kohlen 0

Das BfDI (Dienststelle der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit) soll eigenständig werden. Bisher unterstanden Behörde und deren Leiterin Andrea Voßhoff dem Innenministerium. Mit der Aufspaltung wird eine EU-Forderung nach völliger Unabhängigkeit der Datenschutzeinrichtungen erfüllt.

Mehr

cebit-partner-uk-flagge (Bild: Deutsche Messe AG)
von Rainer Schneider 0

Ein entsprechender Gesetzentwurf sieht zudem vor, dass die dortigen Internet-Provider zur Datenweitergabe an Ermittlungsbehörden verpflichtet sind. Innenministerin Theresa May zufolge dient das Gesetz dem Kampf gegen Terrorismus und organisierte Kriminalität. Ein tiefergehendes Abhörgesetz war an dem Protest der Liberaldemokraten gescheitert.

Mehr

Amazon_Voucher_Thanksgiving (Screenshot: Websense)
von Rainer Schneider 0

Anlass der aktuellen Betrugswelle ist der kommende Black Friday – der Tag nach Thanksgiving. Seit Donnerstag hat Websense über 20.000 Spam-Mails mit dem Betreff “Amazon Black Friday Gift Card” registriert. Darin wird dem User für die Teilnahme an einer Umfrage ein angeblicher Gutschein versprochen. Tatsächlich werden aber nur dessen persönliche

Mehr

Vodafone Logo (Bild: Vodafone)
von Rainer Schneider 2

Der 2012 übernommene britische Festnetzanbieter Cable & Wireless soll für angenommene Spähaufträge regelmäßig Millionenbeträge kassiert haben. Allein im Februar 2009 zahlte der britische Geheimdienst angeblich etwa 7,5 Millionen Euro. Vodafone dementiert die Vorwürfe, das BSI hegt allerdings Zweifel an seiner Darstellung.

Mehr

Government Communications Headquarters (GCHQ)
von Andre Borbe 0

Der Chef des britischen Geheimdienstes GCHQ fordert in einem Gastbeitrag für die Financial Times US-Technikfirmen zu mehr Unterstützung auf. Er ist der Ansicht, dass sie den Missbrauch ihrer Angebote durch Kriminelle und Terroristen verdrängen. Darüber hinaus will er neue Regelungen für legale Ermittlungen von Sicherheits- und Strafverfolgungsbehörden.

Mehr