Google Suche
von Andre Borbe 0

Der Konzern will mit den Beiträge Fragen klären, die durch das Urteil des EuGH aufkamen. Unter anderem möchte es wissen, ob Betreiber von Websites über Löschanfragen informiert werden sollen. Zudem will Google verfahrenstechnische Fragen diskutieren.

Mehr

Vorhängeschlösser (Bild: Mehmet Toprak)
von Mehmet Toprak 0

Schon im Herbst könnte die EU-Datenschutzverordung verabschiedet werden. Sie sieht einheitliche Datenschutzregeln in ganz Europa vor. Bei Verstößen drohen drastische Strafen. ITespresso erklärt, was auf IT-Manager zukommt.

Mehr

Laut Eric Holder, US-Justizminister,sollen US-Datenschutzgarantien bald auch für EU-Bürger gelten (Bild: Shutterstock / Boivin Nicolas).
von Andre Borbe 0

Eric Holder, US-Justizminister, erklärte das bei einem Ministertreffen in Athen. Die EU fordert seit Jahren solch ein Recht. Somit könnte ein Rahmenabkommen zum Datenschutz zwischen der EU und USA erfolgreich abgeschlossen werden. Allerdings bezeichnet EU-Justizkommissarin Viviane Reding die Aussage lediglich als “wichtigen ersten Schritt”.

Mehr

Verbraucherschützer sollen bei Datenschutzverstößen klagen dürfen.
von Peter Marwan 0

Bisher können sie nur gegen Unternehmen vorgehen, wenn sich die Datenschutzbestimmung als Vertragsklausel einstufen oder wenn gegen Verbraucherrechte verstoßen wird. Das will die Bundesregierung nun ändern. Dazu eine Modifizierung des nsogenannte Unterlassungsklagegesetz in Vorbereitung.

Mehr

CBL-Ddatenschredder
von Manfred Kohlen 1

Bei der Altrechnerentsorgung solle man den Datenschutz nicht vergessen, meldet Forensik- und Datenrettungs-Spezialist CBL. Das Unternehmen bringt sich durch eine kostenlose Datenvernichtungs-Software ins Gespräch. Verschiedene Löschmethoden durch Überschreiben mit Bitmustern stehen darin bereit.

Mehr

nsa-seal
von Rainer Schneider 2

In Form eines offenen Briefes wenden sie sich an den US-Senat. Demnach soll dieser die vom Repräsentantenhaus verabschiedete Fassung des USA Freedom Act überarbeiten. Die Unterzeichner des Briefs bemängeln, dass der aktuelle Entwurf immer noch die massenhafte Sammlung von Metadaten ermöglicht.

Mehr

Max Schrems (Bild: Edition A.)
von Anita Klingler 0

Max Schrems war vor drei Jahren Jurastudent in Wien – einer von vielen. Das änderte sich, nachdem er durch seine Klage gegen Facebook bekannt geworden war. Er warf dem Konzern vor, zu emsig Daten zu sammeln. Mit “Kämpf um deine Daten” hat er jetzt sein erstes Buch vorgelegt – ein

Mehr

Google Suche
von Manfred Kohlen 0

Der Suchriese reagiert damit auf ein Urteil des EuGH. Demnach sind Betreiber von Suchmaschinen verpflichtet, personenbezogene Suchergebnisse auf Antrag zu löschen. Solch ein Antrag lässt sich bei Google ab sofort über ein bereitgestelltes Online-Formular stellen. Voraussetzung ist, dass die Privatsphäre des Antragsstellers verletzt wird.

Mehr

Ebay-Nutzer sollten dringend ihr Passwort ändern (Bild: Ebay)
von Rainer Schneider 0

Die US-Handelsaufsicht und die britische Datenschutzbehörde haben Untersuchungen angekündigt. Ein Ebay-Manager erklärt die späte Aufdeckung der Hackerattacke damit, dass man das Ausmaß erst nicht erkannt habe. Seine Nutzer informiert das Online-Auktionshaus immer noch via E-Mail und warnt sie vor Phishing-Angriffen.

Mehr

google-logo
von Peter Marwan 0

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit stößt sich an der Zusammenführung von Daten über alle Google-Dienste hinweg. Dieses Vorgehen verstößt ihm zufolge gegen deutsches Recht. Er will Google daher in den kommenden Wochen auffordern, anders mit Nutzerdaten umzugehen. Eigenen Angaben zufolge verhandelt Google bereits mit ihm.

Mehr