CES

parce-one (Bild: Parce)

Parce kündigt smarten Zwischenstecker für Apples HomeKit an

Laut dem Münchner Start-up handelt es sich bei dem “Parce One” genannten Produkt um Europas erste WLAN-Steckdose, die zu Apples Smart-Home-Lösung kompatibel ist. Mit Parce One können Geräte per iOS-App oder Siri ein- und ausgeschaltet werden. Zudem misst der Zwischenstecker den Energieverbrauch.

Asus_Vivobook_TP301_1A_Pure Black (Bild: Asus)

Asus präsentiert Convertible-Serie Vivobook Flip

Die 13,3-Zoll-Ausführung TP301 kommt ebenso wie die 15,6-Zoll-Variante TP501 mit einem Intel-Skylake-Prozessor, separatem Nvidia-Grafikchip sowie USB 3.1 Typ C. Als OS kommt Windows 10 zum Einsatz. Dank umklappbarem Display können die Geräte sowohl als Notebook als auch im Tablet-, Zelt- oder Standmodus genutzt werden.

huawei_mediapad-m2-10 (Bild: Huawei)

MediaPad M2 10.0: Huawei zeigt Tablet mit Metallgehäuse

Das 10,1-Zoll-Tablet verfügt über dieselbe Basisausstattung wie die im September zur IFA vorgestellte 8-Zoll-Variante MediaPad M2 8.0. Ein Fingerabdruckscanner und ein Stylus sind beim MediaPad M2 10.0 neu an Bord. Der Stylus ist jedoch in der LTE-Premiumvariante integriert. Die kommt voraussichtlich Ende Januar für 499 Euro.

lg_k10 (Bild: LG)

LG präsentiert Mittelklasse-Smartphones K7 und K10

Die ersten Geräte der K-Reihe setzen auf ein Design mit leicht gewölbten Bildschirmrändern. Das K10 besitzt ein 5,3 Zoll großes HD-Display und eine Vierkern-CPU, die von 1,5 GByte RAM und 16 GByte internem Speicher unterstützt wird. Auch eine 13-Megapixel-Kamera ist an Bord. Das 5-Zoll-Smartphone K7 ist etwas schlechter ausgestattet.

X400 SSD (Bild: SanDisk)

Sandisk bringt bisher dünnste M.2-SSD mit 1 TByte

Das ab sofort zum Preis von rund 357 Euro verfügbare X400 ist auch in Ausführungen mit 128, 256 und 512 GByte sowie im 2,5-Zoll-Format erhältlich. Die Bauhöhe des Solid State Drive beträgt 1,5 Millimeter. Das Laufwerk soll zudem 90 Prozent weniger Strom als herkömmliche Festplatten benötigen.

Asus-Vivobooks (Bild: Asus)

Asus präsentiert vier Vivobooks mit Intel-CPUs

Es handelt sich um die Notebook-Modelle Vivobook X556, E403, K501 sowie N552. Das 15,6-Zoll-Gerät X556 kommt wie das Vivobook K501 und das E403 maximal mit einer Intel-Core-i7-CPU, das 14-Zoll-Modell E403 integriert einen Intel Celeron mit bis zu acht Kernen. Das N552 besitzt als einzige der vier Neuvorstellungen ein UHD-Display.

amd-logo (Bild: AMD)

AMD präsentiert neue Grafikarchitektur Polaris

Erste Polaris-GPUs sollen Mitte 2016 ausgeliefert werden. AMD fertigt die neuen Grafikchips im 14-Nanometer-FinFET-Verfahren. Der Energieverbrauch soll auf diese Weise signifikant sinken. Der Chiphersteller sichert dabei selbst für leichte und dünne Notebooks eine Grafikleistung zu, die mit der von Spielkonsolen vergleichbar ist.

lenovo-x1-tablet-zubehoer (Bild: Lenovo)

Lenovo ergänzt X1-Serie um modulares Windows-Tablet

Das Tablet kommt mit verschiedenen Erweiterungsmodulen. Eines davon erlaubt die Integration eines Projektors. Auch Module mit Extra-Akku oder RealSense-Kamera werden im Laufe der ersten Jahreshälfte angeboten. Das Windows-Gerät kostet ohne Zubehör, zu dem auch eine vollwertige Tastatur zählt, mindestens 900 Dollar.

Polaroid Zip - Schwarz (Bild: Polaroid)

Polaroid Zip: mobiler Drucker für Fotodruck per Nahfunktechnik

Per Bluetooth oder NFC verbindet sich der Polaroid Zip mit dem Mobilgerät des Nutzers. Eine zugehörige App für Android und iOS hilft beim Erstellen und Bearbeiten der Bilder. Der Druckprozess selbst dauert laut Polaroid weniger als eine Minute. Das Gerät arbeitet mit dem Zink-Fotopapier, das die Farbpigmente bereits enthält und ohne Tinte auskommt.