Logo Ubuntu One
von Andre Borbe 1

Canonical hat den Verkauf von zusätzlichen Speicher im Ubuntu One Store bereits gestoppt. Die endgültige Abschaltung des Services erfolgt am 1. Juni. Bis zum 31. Juli haben Nutzer dann noch Zeit, ihre Daten herunterzuladen, danach werden sie gelöscht.

Mehr

ubuntu-edge
von Peter Marwan 0

Als erste Vertriebspartner wurden jetzt der chinesische Hersteller Meizu und das spanische Unternehmen BQ genannt. Die Geräte sollen von beiden sowie über Ubuntu.com online vertrieben werden. Erste Modelle werden im Laufe dieses Jahres auf den Markt kommen.

Mehr

ubuntu-edge
von Peter Marwan 0

Das Betriebssystem unterstützt bisher offiziell nur die Smartphones Galaxy Nexus und Nexus 4 sowie die Tablets Nexus 7 und Nexus 10. Die Crowdfunding-Kampagne für ein eigenes Smartphone-Modell ist trotz großen Zuspruchs gescheitert. Nun verhandelt Canonical mit Mobilgeräteherstellern und Mobilfunkprovidern.

Mehr

ubuntu-edge
von Peter Marwan 0

In 30 Tagen will Canonical für sein Projekt 32 Millionen Dollar einsammeln. Zehn Prozent davon kamen bereits in den ersten Stunden zusammen. Unterstützer müssen für das Smartphone Ubuntu Edge, das ab Mai 2014 ausgeliefert wird, 830 Dollar ausgeben.

Mehr

ubuntu-logo
von Peter Marwan 0

Unbekannte haben sich Zugriff auf Nutzernamen, E-Mail-Adressen und Passwörter verschafft. Betroffen sind alle Mitglieder des Forums. Die Passwörter selbst waren laut Canonical jedoch verschlüsselt abgespeichert.

Mehr

ubuntu-touch-preview-300
von Stefan Beiersmann 0

Die Beta-Version ist für Nexus 4, Nexus 7, Nexus 10 und Samsungs Galaxy Nexus verfügbar. Sie basiert auf dem kommenden Ubuntu-Release “Raring Ringtail”. Canonical richtet sich mit der nun verfügbaren Version von Ubuntu Touch ausschließlich an Entwickler und eingefeischte Fans.

Mehr

Ubuntu
von Mehmet Toprak 0

Canonical, Sponsor von Ubuntu, will das populäre Linux-Betriebssystem mit Touchscreen-Unterstützung ausstatten. Daneben soll die neue Version des Betriebssystems auch ARM-Prozessoren unterstützen. Damit könnte das Betriebssystem auch auf Tablets laufen.

Mehr

UbuntuTasse
von Ralf Müller 0

Endlich mal ein Feature, das eine Linux-Distribution einzigartig macht: Canonical erlaubt dem Besitzer/Nutzer, selbst darüber zu entscheiden, inwieweit das Betriebssystem über ihn Buch führt.

Mehr

Ubuntul
von Ralf Müller 0

Bei jenen Mobilgeräten, die technisch zu einem Dual-Boot fähig sind, plant Linux-Anbieter  Canonical, sein Ubuntu als OS-Alternative neben die vorhandene Android-Version zu setzen.

Mehr

UbuntuTasse
von Ralf Müller 0

Mark Shuttleworth spielt Chefkoch und rührt eine frische Ubuntu-Mixtur an, die vor allem für den geschäftlichen Einsatz abgestimmt sein soll.

Mehr