Archiv

Neuer Streit um VDSL

Die Telekom hat bei der Bundesnetzagentur Entgelte für die Nutzung ihrer Kabelanlagen und Glasfaserstrecken beantragt. Nun könnten auch die Wettbewerber die Infrastruktur nutzen, erklärt man, doch die sind sauer, weil sie eigentlich noch in Verhandlungen mit dem Ex-Monopolisten standen.

Weniger Regulierung für die Telekom

Die Deutsche Telekom braucht sich die Gebühren für Festnetzverbindungen und für die Durchleitung von Gesprächen anderer Anbieter durch ihre Netze nicht mehr von der Bundesnetzagentur genehmigen lassen.