von Daniel Dubsky 0

Der Ex-Monopolist begründet seinen Wunsch nach höheren Entgelten mit gestiegenen Kosten. Die Konkurrenz plädiert dagegen für niedrigere Preise, würde das doch ihrer Meinung nach zu mehr Investitionen führen.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Die Deutsche Telekom ist mit ihrem Versuch gescheitert, Call-by-Call und Preselection zu beschränken.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Die Bundesnetzagentur hat die Deutsche Telekom angewiesen, Verbindungsdaten auch ohne richterlichen Beschluss auszuwerten. Dagegen wehrt sich der Konzern aber, da man sich zum Bruch des Fernmeldegeheimnisses genötigt fühlt.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Weil es mittlerweile einen gesunden Wettbewerb bei Telefonaten im Festnetz gibt, will die Bundesnetzagentur die Regulierung in diesem Bereich beenden.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Ein schneller Internetzugang sei »wichtiger als ein Autobahnanschluss« meint der Beitrat der Bundesnetzagentur und macht sich für eine regionale Regulierung stark, um Breitband-Internet auch in ländliche Regionen zu bekommen.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Nachdem die Deutsche Telekom bei der Bundesnetzagentur bis zu 70 Prozent höhere Entgelte für die Umschaltung einer Teilnehmeranschlussleitung (TAL) beantragt hat, sind die Konkurrenten sauer.

Mehr

Die Deutsche Telekom hat den Auftragsstau bei der Umstellung von Anschlüssen auf die Konkurrenz abgebaut, weshalb die Bundesnetzagentur die Missbrauchsverfahren eingetellt hat.

Mehr

Im vergangenen Jahr wurden laut Bundesnetzagentur deutlich mehr Handys überwacht als noch 2006. Bei den Festnetzanschlüssen ist die Zahl der Überwachungsmaßnahmen dagegen leicht rückläufig.

Mehr

Über mehrere 0137-Rufnummern wurden Verbraucher mit Anrufen überschüttet, die Gewinne in Form von kostenlosen Stromlieferungen in Aussicht stellten. Die Bundesnetzagentur griff durch und schaltete die Nummern ab.

Mehr

Auch die Frequenzen der gescheiterten UMTS-Anbieter Quam und Mobilcom kommen erneut unter den Hammer. Ob die Frequenzen nach der Auktion für UMTS, WiMax oder andere Dienste genutzt werden, will die Bundesnetzagentur allerdings nicht vorschreiben.

Mehr