Big Data

Datenflut (Bild: Shutterstock/RioPatuca)

Exasol bringt Big Data in die Hosentasche

Das Nürnberger Unternehmen hat zusammen mit der britischen Firma Atheon Analytics seine relationale Datenbank auf dem 4 Zoll großen Mini-PC Intel NUC installiert. Dennoch sind damit laut Exasol durch die In-Memory-Analyse “mehrere Hundert Millionen Zeilenabfragen in Echtzeit” möglich. Ziel ist es, die vielfältigen Möglichkeiten aufzuzeigen.

ibm-watson-800 (Bild: IBM)

Der Stand der Dinge bei Cognitive Computing

Auf der CeBIT Preview hat das Unternehmen umrissen, was es unter kognitiven Computing-Systemen versteht und wie diese in der Lage sind, immer bessere Ergebnisse und Antworten zu liefern. Praxisbeispiele wurden anhand des hauseigenen IBM-Systems Watson geliefert.

Snaplogic (Grafik: SnapLogic)

Microsoft steigt bei Big-Data-und Cloud-Integrator SnapLogic ein

Der Softwarekonzern beteiligt sich im Rahmen einer Serie-E-Finanzierungsrunde an dem Unternehmen. Mit ihr wurden insgesamt 37,5 Millionen Dollar eingenommen. Neben dem Neueinsteiger Microsoft haben sich auch die bisherigen Investoren Andreessen Horowitz, Ignition Partners und Triangle Peak Partners wieder beteiligt.

Digitale Identität (Bild: Shutterstock/ktsdesign)

Digitale Identität ist der Schlüssel zu intelligenten Städten

Das Internet der Dinge wird die Art, wie wir mit unserer Umwelt interagieren, grundlegend verändern. Maßgebliche Rolle spielt dabei die digitale Identität, die beim Agieren und Kommunizieren der IoT-Geräte untereinander erst den entscheidenden Nutzen stiftet, meint ForgeRock-Mitgründer Lasse Andresen im Expertenbeitrag für ITespresso.

Swisscows Enterprise Search Server L (Bild: Hulbee)

Hulbee stellt Enterprise Search Appliance für KMU vor

Der Schweizer Betreiber der Websuche Hulbee vermarktet sie als Swisscows Company Search in mehreren Größen. Die günstigste Ausführung ist ab 5000 Euro zu haben und damit deutlich günstiger als bisherige Angebote. Sie indexiert bis zu einer Million Dokumente und eignet sich für Firmen mit bis zu 20 Mitarbeiten.

Edge Gateway 5000 (Bild: Dell)

Dell zeigt IoT-Gateway zur Datenanalyse vor Ort

Hierfür wird das speziell für die Industrie- und Gebäudeautomation konzipierte Edge Gateway 5000 am Rande des Netzwerks in der Nähe von IoT-Geräten und Sensoren platziert. Mit der Vor-Ort-Analysefunktion trennt das auch extremen Temperaturen standhaltende Gateway wichtige von unwichtigen Daten, bevor sie in die Cloud übertragen werden.

Apple Zentrale (Bild: News.com)

Patenantrag: Apple könnte künftig Werbung dem Kontostand anpassen

Das in dem Antrag beschriebene System soll dafür sorgen, dass Nutzer auf dem Smartphone lediglich Werbeanzeigen für Produkte sehen, die sie sich auch tatsächlich leisten können. Setzt Apple das in die Tat um, wäre das eine deutliche Absage an das bisherige Versprechen, keine Kundendaten zu monetarisieren.

Security (Bild: Shutterstock/voyager624)

Symantec und Frost Data Capital fördern gezielt Security Start-ups

Frost Data Capital ist ein Inkubator und Venture-Capital-Unternehmen, das sich auf den Bereich Big Data spezialisiert hat. Symantec will im Zuge seiner Neuausrichtung eine “Unified Security Analytics”-Plattform aufbauen. Die soll die bisherigen Geschäftsfelder ergänzen. Gemeinsam wollen beide Firmen pro Jahr bis zu zehn Start-ups unterstützen.

Inrix baut GPS-System für Dänemark (Grafik: Inrix)

Dänemark plant landesweites GPS-System zur Staubekämpfung

Hierzu kooperiert der auf Verkehrsdaten spezialisierte Anbieter mit dem dänischen Straßenverkehrsamt. Damit ist Dänemark das weltweit erste Land, das seinen Verkehrsfluss über GPS steuert. Die GPS-Daten werden in Echtzeit von kommerziellen Fahrzeugflotten und privaten Fahrzeugen gesammelt. So sollen sich etwa Staumeldungen früher herausgeben lassen.