von Ralf Müller 0

Offensichtlich sind sich alle Branchenbeobachter einig, dass die Kalifornier vom neuen Modell höhere Stückzahlen absetzen können. Apple selbst dämpft die Erwartungen.

Mehr

Aus dem Leoparden wird ein Schneeleopard: Apple hat auf der WWDC erste Informationen zum nächsten Mac OS präsentiert. Statt neuer Funktionen soll esvor allem durch höhere Leistungsfähigkeit glänzen.

Mehr

Apple hat fünf Sicherheitslücken in Quicktime geschlossen. Eine hatte die Windows-Version exklusiv, die anderen vier waren sowohl unter Windows als auch Mac OS X zu finden.

Mehr

Apple hat fünf Sicherheitslücken in Quicktime geschlossen. Eine hatte die Windows-Version exklusiv, die anderen vier waren sowohl unter Windows als auch Mac OS X zu finden.

Mehr

von Ralf Müller 0

Der Nachfolger des iPhones wurde wie erwartet gestern Abend noch von Steve Jobs präsentiert. GPS-Funktion, besserer Akku und günstiger Preis klingen hitverdächtig.

Mehr

Heute abend wird Apple-Chef Steve Jobs auf der WWDC 2008 das neue iPhone vorstellen und der Financial Times zufolge auch einige Änderungen beim Geschäftsmodell rund um das Handy präsentieren.

Mehr

Apple hat ein größeres Update-Paket für Mac OS X bereitgestellt, mit dem man zahlreiche Sicherheitslecks schließt, die sich zum Einschleusen von Code missbrauchen lassen.

Mehr

von Daniel Dubsky 0

Bereits im Oktober 2006 haben Apple-Mitarbeiter in Patent für Displays mit Solarzellen beantragt, wird jetzt erst bekannt. Das könnte eventuell ein entsprechendes Motorola-Patent vom Juni 2007 umstoßen.

Mehr

Wie unsere Kollegen von Gizmodo aus zuverlässiger Quelle erfahren haben, wird das neue iPhone am 9. Juni auf der Worldwide Developers Conference vorgestellt – und ist kurz danach auch zu haben.

Mehr

In den USA führt Apple in der Preisklasse über 1000 Dollar, nach aktuellen Marktzahlen.

Mehr