von Jörg Geiger 0

Apples Browser Safari ist unter Windows dem Beta-Status entwachsen. Dabei verdirbt die aggressive Update-Politik den Start der deutschen Version.

Mehr

Apples Browser lässt sich beim Download von Dateien mit überlangem Namen Code unterschieben.

Mehr

Dass Apple Windows-Nutzern seinen Browser mehr oder weniger heimlich via iTunes-Update unterschob, stößt beim Mozilla-Projekt auf Kritik. So würde man normalerweise nur Malware verbreiten, schreibt Mozilla-CEO John Lilly in seinem Weblog.

Mehr

Dem Apple Logo und dem CEO des Unternehmens werden beeinflussende Eigenschaften nachgesagt. Diese wurden jetzt belegt.

Mehr

Apple hat ein Sicherheitsupdate für Max OS X bereitgestellt, mit dem man 46 zum Teil schwerwiegende Lecks stopft.

Mehr

Flash ist im Web mittlerweile sehr verbreitet, doch das iPhone beherrscht das Format nicht – noch nicht, denn Adobe will einen Flash Player fürs iPhone entwickeln.

Mehr

Wie die Financial Times Deutschland erfahren hat, verhandeln die großen Musikkonzerne bereits mit Apple über ein Abo-Modell für iTunes. Strittig sind allerdings noch die Konditionen und die Umsatzbeteiligung.

Mehr

Eine Patenteinreichung der Kalifornier sorgte jetzt in den USA für Spekulationen: Ein durchsichtiges klappbares Touchpad würde wieder Maßstäbe setzen.

Mehr

Apples Webbrowser Safari steht in Version 3.1 zum Download bereit. Die neue Version unterstützt bereits einige Teile von HTML 5.

Mehr

Apple überbietet sich wieder selbst: Im Februar hat man 60 Prozent mehr Notebooks verkauft als im selben Zeitraum des Vorjahres.

Mehr