Archiv

Apple-Kritik wurde zum Eigentor für Intel

Nicht nur deutsche Institutschefs hauen verbal daneben, auch Intel-Manager beherrschen diese Kunst: Eine Attacke gegen das iPhone ging prompt in die Hose. Nun kroch man öffentlich zu Kreuze.

Apple-Chef verspottet Netbooks

Der Apple-CEO Steve Jobs behauptet, dass sein Unternehmen kein Netbook nötig hat. Schließlich biete das iPhone ja die gleiche Funktionalität und überhaupt könne er sich keinen richtigen Rechner unter 500 Dollar vorstellen.

Gartner: PC-Absatz schwächer, Mini-Notebooks stärker

Im dritten Quartal legten die Verkaufszahlen im gesamten PC-Markt noch zu. Das war zu einem guten Teil bereits den Netbooks zu verdanken. Die angeknackste Wirtschaft in den USA sorge bereits bei den Desktop-Systemen für einen Rückgang.