von Maxim Roubintchik 0

Version 4 des beliebten Apple-Browsers ist nun an ein ausgewähltes Publikum von Software-Entwicklern weitergereicht worden. Der Release könnte nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Mehr

Auch das neue iPhone wird in Deutschland von T-Mobile vermarktet. Es soll ab dem 11. Juli zu haben sein. Details zu Preisen und Tarifen verriet der Mobilfunker allerdings noch nicht.

Mehr

Auch das neue iPhone wird in Deutschland von T-Mobile vermarktet. Es soll ab dem 11. Juli zu haben sein. Details zu Preisen und Tarifen verriet der Mobilfunker allerdings noch nicht.

Mehr

von Ralf Müller 0

Offensichtlich sind sich alle Branchenbeobachter einig, dass die Kalifornier vom neuen Modell höhere Stückzahlen absetzen können. Apple selbst dämpft die Erwartungen.

Mehr

Aus dem Leoparden wird ein Schneeleopard: Apple hat auf der WWDC erste Informationen zum nächsten Mac OS präsentiert. Statt neuer Funktionen soll esvor allem durch höhere Leistungsfähigkeit glänzen.

Mehr

Apple hat fünf Sicherheitslücken in Quicktime geschlossen. Eine hatte die Windows-Version exklusiv, die anderen vier waren sowohl unter Windows als auch Mac OS X zu finden.

Mehr

Apple hat fünf Sicherheitslücken in Quicktime geschlossen. Eine hatte die Windows-Version exklusiv, die anderen vier waren sowohl unter Windows als auch Mac OS X zu finden.

Mehr

von Ralf Müller 0

Der Nachfolger des iPhones wurde wie erwartet gestern Abend noch von Steve Jobs präsentiert. GPS-Funktion, besserer Akku und günstiger Preis klingen hitverdächtig.

Mehr

Heute abend wird Apple-Chef Steve Jobs auf der WWDC 2008 das neue iPhone vorstellen und der Financial Times zufolge auch einige Änderungen beim Geschäftsmodell rund um das Handy präsentieren.

Mehr

Apple hat ein größeres Update-Paket für Mac OS X bereitgestellt, mit dem man zahlreiche Sicherheitslecks schließt, die sich zum Einschleusen von Code missbrauchen lassen.

Mehr