Archiv

acer-beamer-p1223-300

Acer stellt 3D-fähigen XGA-Beamer vor

Der Präsentationsbeamer P1223 kann Auflösungen von bis zu 1920 mal 1080 komprimiert darstellen und bietet 3200 ANSI-Lumen. Das native Kontrastverhältnis ist mit 7500:1 spezifiziert. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 599 Euro.

Artecs 3D-Scanner Eva (Bild: Artec)

Artec zeigt tragbaren 3D-Scanner

Artec hat einen tragbaren 3D-Scanner vorgestellt. Das Produkt namens “Eva” nimmt 16 Bilder pro Sekunde auf – auch von bewegten Objekten. Indem der Scanner Farb- und Formunterschiede zur Erkennung heranzieht, ist er besonders flexibel und unkompliziert einsetzbar.

Der Benq-Beamer W7000 (Bild: Benq)

Benqs Full-HD-Beamer W7000 kommt mit 3D-Funktion

Der Beamer erreicht eine Helligkeit von 2000 ANSI-Lumen und einen Kontrastwert von 50.000:1. Dank 10-Bit-Farbverarbeitung ist die Darstellung von 1,07 Milliarden Farben möglich. Der Heimkinoprojektor kostet stolze 2999 Euro. Für das 3D-Erlebnis ist eine Shutterbrille erforderlich.

Philips FlatTV_PFL8606K

3D: In Europa erfolgreich, in USA ein Flop

Fernseher mit 3D-Technik werden in Westeuropa und in China immer erfolgreicher. US-Amerikaner hingegen scheinen der neuen Technik nicht viel abgewinnen zu können, wie ein Marktforschungsunternehmen jetzt berichtet.

lg-84-zoll

CES: LG zeigt 84 Zoll großes 3D-Display

Großbildschirme wie sie bisher fast ausschließlich im professionellen Bereich zu finden waren sollen ihren Weg auch in die Wohnzimmer finden, erklärt LG Electronics zu seiner Neuheit. Preise nennt der Hersteller noch nicht: Erst einmal will er mit Technik faszinieren.