Zusammenarbeit

microsoft-teams

Microsoft Teams ab sofort weltweit verfügbar

Der Slack-Konkurrent soll als “Schaltzentrale für die Zusammenarbeit verteilter Teams” dienen. Nutzer können per Chat auch Inhalte aus Office-Anwendungen wie Word, SharePoint und OneNote austauschen. Der Funktionsumfang lässt sich mit Erweiterungen unter anderem von SAP und DocuSign ausbauen.

Michelle Peluso, Marketing-Chefin von IBM (Bild: IBM)

IBM schafft Homeoffice ab

IBMs Marketing-Mitarbeiter müssen sich entscheiden, entweder ins Büro zu kommen, oder sich einen neuen Arbeitgeber zu suchen. Das überrascht, ist doch IBM einer der Pioniere für virtuelle Teams gewesen. Hat das Konzept nun ausgedient?

Office 365 (Bild: Microsoft)

Microsoft stellt Version 3 der Admin-App für Office 365 bereit

Sie steht ab sofort für Android und Windows Phone bereit, für iOS soll sie innerhalb von ein bis zwei Wochen folgen. Mit dem Design-Update sollen unter anderem sich benötigte Funktionen schneller finden lassen wird. Außerdem wurde die Oberfläche der des Office 365 Admin Center angeglichen.