Günstige PC-Systeme und die populären Notebooks werden im nächsten Jahr die nötige Basis für ein Marktwachstum legen, glauben Marktforscher.

Mehr

Der weltweit zweitgrößte Mobiltelefon-Hersteller strebt den größten Marktanteil auf dem indischen Subkontinent an – bislang sind es nur magere 7 Prozent.

Mehr

Die Telekom hat über ihre Tochter T-Online für 40 Millionen Euro die Lizenz zur Live-Übertragung der Bundesligaspiele 2006 ins Internet erworben. Das könnte in Deutschland der Durchbruch für das Fernsehen via Internet (IPTV) werden.

Mehr

Fernsehen und Wireless LAN am Handy und ein UMTS-Massenmarkt sollen die Trend-Themen der Mobilfunk-Branche im kommenden Jahr sein. Außerdem könnten die mobilen E-Mail-Services in den Privatkundenbereich hinüberschwappen. Obendrein halte die Internet-Telefonie (VoIP) Einzug in den Mobilfunkbereich.

Mehr

Der Tarif-Discounter lockt nun Mobilfunknutzer nicht nur mit günstigen Handypreisen, sondern vor allem mit bequemer Ratenzahlung an.

Mehr

Bei Handys, Computern, HiFi- und Entertainment-Geräten scheint das Weihnachtsgeschäft 2005 sehr gut zu laufen. Vor allem Notebooks, Flachbildfernseher, Konsolen und MP3-Player finden reißenden Absatz.

Mehr

Gerade Antiviren-Software stellt ein beliebtes Ziel für Virenprogrammierer dar. Die dürften sich über die jüngsten Sicherheitslöcher bei Norton AntiVirus gefreut haben.

Mehr

Der Konflikt zwischen Microsoft und der Europäischen Union hat sich in den letzten 24 Stunden dramatisch zugespitzt. Nach einber Bußgelddrohung von 2i Millionen Euro pro Tag sind die Drohungen mittlerweile auf 5 Mio. pro Tag angehoben.

Mehr

Fujitsu Siemens Computers hat angekündigt, im ersten Quartal 2006 Business-Notebooks der LIFEBOOK-Serie auf den Markt zu bringen, bei denen UMTS bereits integriert ist.

Mehr

Die kostenlose Konkurrenz zu Microsoft Office ist ab sofort in der Version 2.0.1 verfügbar.

Mehr