NeroBackItUp 2014
von Peter Marwan 3

Anlass ist der World Backup Day am 31. März. Rund um diesen Aktionstag hat Nero zwei Aktionen gestartet. Erstens stehen eine Million Jahreslizenzen von BackItUp 5 Pro gratis zur Verfügung. Zweitens wird der Preis der “Unlimited Pro”-Lizenz kurzzeitig um 20 Euro reduziert.

Mehr

Drobo3
von Manfred Kohlen 0

Mit der neuen Variante des 4-Bay Drobo Gen3 sollen Direct Attached Storage (DAS) und Network Attached Storage (NAS) neue Funktionen, höhere Geschwindigkeit und bessere Restore-Funktionen mit sich bringen. Über einen USB-3.0-Anschluss überträgt es Daten flotter, und mit einer Funktion zur genaueren Kapazitätsgrenzenbemessung lässt sich Apple Time Machine besser steuern.

Mehr

HP StoreEasy-Serie
von Manfred Kohlen 0

Mit den Neuvorstellungen nimmt HP gezielt mittelgroße Unternehmen mit Konsolidierungsplänen ins Visier. Der SAN-Zwerg HP MSA 1040 ist zu einem Einstiegspreis von 5900 Euro erhältlich. Das NAS StoreEasy kommt Anfang April zu Preisen ab 3300 Euro in den Handel.

Mehr

Stor.e Wireless-Adapter
von Manfred Kohlen 0

Toshibas STOR.E Wireless Adapter stellt eine Festplatte für bis zu acht Mobilgeräte bereit. Die Erweiterung funktioniert thererischg mit jeder USB-2.0-Harddisk. Sie kommt ab Anfang Mai zum UVP von 59 Euro in Deutschland in den Handel.

Mehr

Toshiba-Store-e-canvio
von Manfred Kohlen 0

Für einen schnellen Datentransfer sorgen die integrierten USB-3.0-Anschlüsse. Außerdem sind die externen Harddisks STOR.E Canvio Desktop mit Software zu Daten-Management und –Sicherung ausgestattet. Das Tool Drive Space Alert warnt bei Kapazitätsengpässen.

Mehr

wd mypassport avtv
von Peter Marwan 0

Sie wird als My Passport AV-TV mit einer Kapazität von 500 GByte und 1 TByte verkauft. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 59 beziehungsweise 79 Euro. Laut Hersteller ist sie kompatibel zu Fernsehern, Blu-ray-Recordern und Camcordern von Panasonic, Philips, Samsung, Sony, Toshiba und Sharp.

Mehr

Buffalo LS210
von Manfred Kohlen 0

Sie können die Netzwerkspeicher nun über eine Smartphone-Oberfläche konfigurieren. Die Netzwerkspeicher sind mit unterschiedlichen Sicherheitsfunktionen verfügbar. Das Spektrum der lieferbaren Kapazität reicht vom Leergehäuse bis zu acht Terabyte.

Mehr

Drive for Work: Google kündigt Business-Version seines Cloud-Speichers an.
von Rainer Schneider 1

Für 100 GByte werden im Monat jetzt 2 Dollar zuzüglich Steuern fällig. Ein Terabyte ist nun für 10 Dollar erhältlich. Bislang kostete es das Fünffache. Der Speicher steht beispielsweise für Docs, Gmail und Google+-Fotos parat. Bis zu 15 GByte gibt es weiterhin kostenlos.

Mehr

Lacie Little Big Disk Thhunderbolt 2
von Manfred Kohlen 0

Die mobile Speicherlösung Little Big Disk nutzt den aktuellen Thunderbolt-Standard und erreicht damit Transferraten von bis zu 1375 MByte/s. LaCie hat mit dem Produkt vor allem Anwender aus dem Videobereich im Visier.

Mehr

acronis-logo
von Manfred Kohlen 0

Der Software-Hersteller, in Deutschland erfolgreich mit seinen Imaging-Produkten, sieht Cloud-Storage nicht mehr getrennt von lokalen Sicherungen. Sein neuer Dienst wird zwar vor allem über Cloud-Provider angeboten, kann aber auch im lokalen Netz sichern. Den Dienst können auch kleinere IT-Dienstleister oder Hosting-Betreiber anbieten – und bei KMUs nur für die jeweilige

Mehr