kaspersky-lab-logo
von Andre Borbe 0

Anfang 2014 waren es Kaspersky zufolge noch etwa 200.000 Schadprogramme, die sich gegen Smartphones und Tablets richten. Von den nun mittlerweile 429.980 Schädlingen richten sich über 99 Prozent gegen Android. In Deutschland ist vor allem die Ransomware Koler weit verbreitet.

Mehr

Huawei Ascend Mate 7 (Bild: CNET.com)
von Andre Borbe 1

Das Android-Smartphone ist mit 2 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte internen Speicher im Handel verfügbar. Am günstigsten ist es aktuell bei Amazon, da dort keine Versandkosten anfallen. Im Einzelhandel kostet das Ascend Mate 7 519 Euro.

Mehr

Logo Audible.de
von Andre Borbe 0

Nutzer von Kindle-E-Books können mit Whispersync for Voice direkt zum entsprechenden Hörbuch von Audible wechseln. Das funktioniert auch über unterschiedliche Geräte hinweg. Das Programm setzt automatisch Lesezeichen und synchronisiert diese.

Mehr

iphone_touch_id
von Peter Marwan 0

Um das Bezahlen per Fingerabdruck nutzen zu können, muss auf dem Smartphone die aktuellste Version der NettoApp installiert sein. Der Betrag wird nach dem Einkauf per Lastschrift vom Konto abgebucht. Um das Auszulösen, müssen Kunden ihren Fingerabdruck einmalig im iPhone hinterlegen und identifizieren sich dann mit dem Fingerabdruck an der

Mehr

Das Honor 6 kommt mit einem 5-Zoll-Full-HD-Display und ist für 299 Euro erhältlich (Bild: CNET.com).
von Andre Borbe 0

Als Betriebssystem nutzt das Honor 6 Android 4.4.2 KitKat. Das 5 Zoll große Smartphone wird von einem Achtkernprozessor und 3 GByte Arbeitsspeicher angetrieben. Intern stehen maximal 16 GByte zur Verfügung. Das Gerät ist ab sofort verfügbar.

Mehr

Gruppenvideoanrufe über Skype sind ab sofort für jedermann dauerhaft kostenlos.
von Rainer Schneider 0

Über das Plus-Icon lassen sich während des Chattens eigenhändig angefertigte Zeichnungen versenden. Die Funktion kann auch genutzt werden, um Bing-Karten mit Anmerkungen zu versehen oder dort die schnellste Route einzuzeichnen. Version 2.24 der Skype-App vereinfacht zudem den Anmeldevorgang und unterstützt jetzt HD-Displays.

Mehr

Android 5.0 Lollipop (Bild: Google)
von Peter Marwan 0

Die Nutzung des Sperrbildschirms soll mit Smart Lock einfacher werden. Künftig lassen sich Android-Geräte auch per NFC und Bluetooth entsperren. Zudem dehnt Google die Sandbox-Technologie SELinux auf den Kern von Android aus.

Mehr

Trekstor vermarktet sein erstes Tablet mit Windows 8.1 mit Bing, das Surftab Wintron 10.1, ab heute in einer gemeinsamen Aktion mit der Bild-Zeitung als „Volks-Tablet“ (Bild: Trekstor)
von Peter Marwan 0

Trekstor bietet das 10,1-Zoll-Tablet in einer gemeinsamen Aktion mit der Bild-Zeitung als “Volks-Tablet” für 199 Euro an. Es arbeitet mit einem Intel-Prozessor mit 1,83 GHz und läuft mit Windows 8.1 mit Bing. Außerdem sind 32 GByte Flash-Speicher, 2 GByte Arbeitsspeicher und für einen Aufpreis auch ein Mobilfunkmodul an Bord.

Mehr

AV-Test

In seiner aktuellen Untersuchung hat AV-Test 32 Security-Apps für Android auf den durch sie gebotenen Schutz, die Bedienbarkeit und die Auswirkungen auf die Akkulaufzeit überprüft. Unterm Strich kommen die Magdeburger Spezialisten zu dem Schluß, dass sich Android-Smartphones auch ohne große Kosten absichern lassen.

Mehr

samsung-galaxy-note-edge (Bild: News.com
von Peter Marwan 0

Entdecker ist der Sicherheitsforscher Mohamed A. Baset. Ihm zufolge lässt sich ein Galaxy-Smartphone oder -Tablet unter Ausnutzung der Lücke beispielsweise aus der Ferne mit einem beliebigen Code sperren. Ein Angreifer muss dazu eine sogenannte Cross-Site-Request-Forgery-Attacke fahren. Das US-CERT stuft die Schwachstelle mit 7,8 von 10 Punkten ein.

Mehr