Das Werk in Bochum bescherte dem finnischen Handy-Hersteller laut einem Magazinbericht im vergangenen Jahr einen stattlichen Gewinn. Zudem gab es sogar Pläne, das Werk noch profitabler zu machen.

Mehr

Nachdem O2 in Großbritannien weniger iPhones verkaufen konnte als erhofft, passt man nun die Tarifpakete an und erhöht die Freikontingente deutlich.

Mehr

Eine US-Firma hat ein recht allgemeines Patent für ein »mobiles Unterhaltungs- und Kommunikationsgerät« zugesprochen bekommen – und anschließen so ziemlich gegen jeden in der Branche eine Klage eingereicht

Mehr

Der Billig-Mobilfunker Fonic senkt seine Preise um 0,9 Cent. Möglich sei das, weil die Regulierungsbehörde im Dezember die Terminierungsentgelte für die Netzbetreiber gesenkt hatte, erklärt man.

Mehr

Der Konzern hat mit unerwarteten Schwierigkeiten zu kämpfen: Über ein Viertel aller iPhones funkt nicht in das Netz von AT&T.

Mehr

Die Mobilfunktochter der Deutschen Telekom konnte in knapp drei Monaten in Deutschland weniger iPhone-Verträge abschließen als erwartet.

Mehr

Der PDA-Pionier löst die Sammelklage um fehlerhafte Treo-Smartphones mit einer gütlichen Einigung.

Mehr

Der deutsche Mobilfunkprovider kauft sich eine Händlerkette mit rund 200 Filialen.

Mehr

Die US-Börsen reagierten gestern noch auf die asiatische Behauptung, das iPhone-Geschäft laufe nur noch schleppend.

Mehr

Der südkoreanische Elektronikkonzern erwirtschaftete im vierten Quartal einen Nettogewinn von umgerechnet 454,2 Millionen Euro. Zwölfmal so viel wie vor einem Jahr.

Mehr