Der IT-Branchenverband Bitkom sieht den Wert der Musikspieler auch als einen Sieg der IT-Technik: MP3-Spieler seien die ideale Kombination von Computertechnik und Unterhaltungselektronik.

Mehr

Der iPod soll mit Videofunktionen ausgerüstet werden und über iTunes vertriebene Clips abspielen.

Mehr

Wegen eines fehlerhaften Updates, das Trend Micro im April ausgeliefert hatte, muss der Antiviren-Spezialist nun seine Gewinnprognose senken.

Mehr

Der niederländische Elektronikkonzern musste im zweiten Quartal einen heftigen Nettogewinnrückgang von 69 Prozent auf 301 Millionen Euro hinnehmen. Damit hatte die Börse nicht gerechnet.

Mehr

Das bekannte Internetportal krempelt seinen Finanz-Bereich gründlich um. Vor allem die Foren und Diskussionsboards sollen übersichtlicher gestaltet werden.

Mehr

Wegen der irregulären Verbuchung von Optionsvergütungen muss der Kommunikations-Konzern möglicherweise Abschreibungen im Umfang von bis zu 600 Millionen Euro vornehmen.

Mehr

Nachdem iTunes das Geschäft mit den Song-Downloads legalisieren konnte, scheint nun auch die Filmbranche die Kurve zu kriegen, denn für 2007 wird mit einer Verdopplung der Umsätze gerechnet.

Mehr

Seit sich MTV und Viva vor geraumer Zeit vom Konzept eines Musikkanals verabschiedet haben, gibt es eine Lücke im deutschen TV-Angebot: Musikclips rund um die Uhr. Das soll sich online schon bald wieder ändern.

Mehr

Der britische Mobilfunkriese will in den kommenden Jahren seine Position in den Wachstumsmärkten kräftig ausbauen. Insbesondere ins Visier genommen hat der Konzern dabei Indien.

Mehr

Das Wall Street Journal spekuliert über eine einschneidende Restrukturierung des neuen HP-Chefs Mark Hurd. Demnach schwingt der Boss demnächst die Job-Axt, um die Firma schlanker zu machen.

Mehr