(Bild: Shutterstock/Rostislav Ageev)
von Peter Marwan 0

Der Verband der deutschen Internetwirtschaft meldet sich anlässlich einer heute im Bundestag stattfindenden Anhörung zu Wort. Laut eco-Vorstand Oliver Süme widerspricht es der “Grundidee des freien Informationsaustauschs im Internet”. Außerdem bringe es für alle Seiten auch ökonomisch gesehen nur Nachteile mit sich.

Mehr

Gerd Leonhard - Media Futurist (Bild: Friedel Ammann)
von Gerd Leonhard 2

Der exzessive Gebrauch von Technologie und mobilen Geräten, die vollgepackt mit immer intelligenterer Software immer am Netz sind, können uns nicht nur entmündigen, sondern auch abhängig und in gewisser Weise digital dement machen. Der Zukunftsberater Gerd Leonhard nennt im Gastbeitrag für ITespresso fünf alltägliche Dinge, die wir vielleicht bald verlernen.

Mehr

Facebook Logo (Bild: Facebook)
von Peter Marwan 0

Nach Ansicht des Bundesverbands der Verbraucherzentralen (VZBV) sind 19 Klauseln der Nutzungsbedinungen und der Datenschutzrichtlinie des Sozialen Netzwerks rechtswidrig. Außerdem kritsieren dei Verbraucherschützer die Aussage “Facebook ist kostenlos” als irreführend. Schließlich würden Nutzer mit ihren persönlichen Daten bezahlen.

Mehr

Firmenschild vor Ebays Zentrale in San Jose (Bild: Ebay)
von Anja Schmoll-Trautmann 0

Die Aktion läuft bis Ende März. Von ihr profitieren qualifizierte Privatverkäufer die ausgewählte Smartphones anbieten. Wird der zugesagte Preis beim Verkauf nicht erreicht, gleicht Ebay die Differenz mit einem Gutschein aus. Allerdings müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

Mehr

Facebook Logo (Bild: Facebook)
von Stefan Beiersmann 0

Zu diesem Ergebnis kommen die Autoren einer von der belgischen Datenschutzbehörde beauftragten Studie. Ihrer Ansicht nach müssen Nutzer zu viele Einstellungen ändern, um den Schutz ihrer Privatsphäre anzupassen. Ob der Bericht ein Verfahren gegen Facebook nach sich zieht, ist allerdings noch offen.

Mehr

internet-shutterstock-LanKS (Bild: Shutterstock)
von Rainer Schneider 0

Es handelt sich um die erste Revision des Hypertext Transfer Protocol seit 1999. Version 2.0 soll in erster Linie die Ladezeiten verkürzen. Auch wenn HTTP 2.0 keine standardmäßige Verschlüsselung vorschreibt, unterstützen Firefox und Chrome das überarbeitete Protokoll ausschließlich mit TLS-Verschlüsselung.

Mehr

iwork-for-icloud (Bild: Apple)
von Rainer Schneider 0

Ab sofort können auch diejenigen Nutzer eine für den Zugriff auf die Webanwendungen erforderliche Apple-ID generieren, die nicht über ein iOS- oder OS-X-Gerät verfügen. Jedoch erhalten diese nur 1 GByte kostenlosen Speicher in der iCloud – und nicht die für Apple-User üblichen 5 GByte.

Mehr

google-maps-ios-logo (Bild: Google)
von Rainer Schneider 0

Ab sofort ist die Funktion unter anderem in Österreich und der Schweiz erhältlich. Der in kostenpflichtigen Navigationslösungen bereits seit längerem nutzbare Fahrspurassistent weist den Autofahrer auf die jeweils korrekten Fahrspuren für die gewählte Route hin. Somit hilft er den Anwendern, sich rechtzeitig auf Ausfahrten und Autobahnkreuze einzustellen.

Mehr

(Bild: Shutterstock / Digital-Storm)
von Nathalie Fornoff 0

Gerade kleine Unternehmen haben oft wenig Zeit und Geld, um ihre Website aktuell zu halten. Doch damit sie als Aushängeschild taugt und im SEO-Ranking nicht untergeht, sollte die Website regelmäßig mit Inhalten gefüllt und technisch auf den neuesten Stand gebracht werden. Die Agentur Profact aus Essen bietet dafür nun eine

Mehr

(Bild: Shutterstock/Trueffelpix)
von Marian Wurm 0

Derzeit generieren im B2B-Umfeld tätige Unternehmen ihre Umsätze im Wesentlichen noch über klassische Marketing- und Vertriebskanäle offline. Online-Marketing rückt aber auch für diese Unternehmen immer mehr in den Fokus. Im Expertenbeitrag für ITespresso gibt Marian Wurm, Geschäftsführer und Mitgründer der Löwenstark Online-Marketing GmbH, fünf Tipps für ein nachhaltiges, digitales B2B-Marketing.

Mehr