News Internet

umfrage-checkliste-shutterstock-Dmitry-Naumov

Bundesnetzagentur plant verpflichtenden Test zur Web-Tauglichkeit

Das geht aus einem internen Papier der Behörde hervor. Demzufolge haben Bürger im Laufe ihres Lebens mehrere Gelegenheiten, die Prüfung abzulegen. Allerdings ist wohl auch vorgesehen, bei grober Missachtung von Regeln eine Nachprüfung ähnlich der MPU für Autofahrer anordnen zu können.

Webbaukasten von Domainfactory und Dudamobile (Bild: Dudamobile)

Domainfactory und Dudamobile planen erweiterten Homepage-Baukasten

In einer strategischen Partnerschaft wollen sich der Hoster Domainfactory und der SaaS-Anbieter Dudamobile ergänzen. Die Unternehmen planen, in den kommenden Monaten einen gemeinsamen “Webbaukasten der nächsten Generation” vorzustellen. Er soll responsive Designs auf Grundlage des US-amerikanischen Services erzeugen.

E-Mail (Bild: Shutterstock)

Deutsche Telekom: E-Mail-Software 6.0 stirbt am 30. Juni

Krank war die Software schon lange, jetzt hat sich die Telekom entschieden, das veraltete Programm endgültig aufzugeben. Nutzern empfiehlt sie den Umstieg auf ihren Web-Mailer “E-Mail-Center”. Dafür gibt es extra einen Umzugsassistenten. Wer Mails lieber lokal verwaltet, erhält auf einer Hilfeseite aber auch Tipps, wie er das zum Beispiel mit Thunderbird und Outlook bewerkstelligen kann.

Netzwerk Internet (Bild: Shutterstock)

Deutsche Vorschläge für künftige Internetverwaltung vorgelegt

An deren Ausarbeitung waren neben dem Bundeswirtschaftsministerium der eco Verband, die DeNIC und die deutsche Sektion der Internet Society (ISOC) beteiligt. Die sechs Handlungsempfehlungen betreffen im Wesentlichen technische und administrative Aspekte. In ihnen geht es darum, was geschehen soll, wenn das ICANN-Mandat der US-Regierung im September 2015 ausläuft.

Facebook-Funktion "An diesem Tag" (Bild: Facebook)

Facebook führt Funktion zum Rückblick auf bestimmte Tage ein

Sie heißt “An diesem Tag” und lässt sich entweder nur privat nutzen oder auch mit den Facebook-Freunden teilen. Eingeführt wird sie innerhalb der nächsten Tage weltweit. Mit ihr werden dann passend zu jedem Tag persönliche Inhalte aus der Vergangenheit angezeigt.

Logo Google (Bild: Google)

Pony Express startet angeblich im Herbst als Bezahloption für Gmail

Der als “Pony Express” in Entwicklung befindliche Dienst soll Nutzern “bei der Organisation ihrer Rechnung” helfen. Mit der Zustellung in den Posteingang will Google Rechnungen in Papierform ablösen. Die Zahlungen sollen sich dann über ein Bankkonto oder eine Guthabenkarte abwickeln lassen.

Amazon Logo (Bild: Amazon)

Amazon hat wieder eine Woche lang Blitzdeals im Angebot

Bis zum 30. März sind für Schnäppchenjäger bei insgesamt 3000 sogenannten Blitzdeals rund eine halbe Million Produkte zu haben. Neben Ostertypischem gehören dazu auch Xbox- und PS4-Bundles, Curved LED-Backlight TVs von Samsung, Convertibles von Lenovo, Officejet-Pro-MFPs von HP, Netzwerkprodukte von Netgear und Speicherprodukte von Sandisk geben.

Facebook Logo (Bild: Facebook)

Facebook Share Button: Erster Nutzer wegen Teilen eines Artikels abgemahnt

Die Inhaberin einer Fahrschule hatte den “Teilen”-Button unter einem Artikel der Bild-Zeitung gedrückt. Darin ging es um Marco Reus und dessen gefälschten Führerschein. Die Abmahnung kam von dem Fotograf, der den Fußballspieler fotografiert hatte. Er verlangt als Ersatz dafür, dass er bei dem Bild bei Facebook nicht als Urheber genannt wurde, 1800 Euro.

Tutanota

Verschlüsselter E-Mail-Service Tutanota verlässt die Betaphase

Der Webmaildienst, der selbst den nicht chiffrierten Datenaustausch auf seinen Servern nur kryptografiert abspeichert, ist inzwischen so stabil, dass der Anbieter offiziell damit den Markt betritt. Der Quellcode steht offen nach GPL-Lizenzpolitik. Kostenpflichtig ist nur die Nutzung als Outlook-Plug-in oder mit eigener Domain.